Forza Motorsport 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Angenommen ich will auch Forza 3 haben... dann brauche ich eine XBox 360. Welche kann man mir denn da empfehlen so dass ich nicht unnötig viel Geld ausgebe, aber nicht auf irgendwas wichtiges verzichten muss? Kenne mich mit den Boxen absolut gar nicht aus, aber ich würde z.B. keine haben wollen die so wie die erste PS3-Generation viel zu laut ist wenn es auch eine leisere für ähnlich viel Geld gibt.

      Sonstige Spiele von Interesse wären auch nur die NHL-Reihe und evtl. sowas wie Project Gotham Racing für zwischendurch... Muss also keine >120 GB Platte sein, hab mich da bei der PS3 nämlich schon vertan und hab jetzt 230 ungenutzte GB auf selbiger...
      | Intel Core i7 4770k @ 4,5 GHz | ASUS Maximus Hero VII | Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium | 16 GB Corsair DDR3 1600 | Samsung 850 Pro SSD | 4x 2TB Seagate Barracuda 7200rpm | Fanatec CSW Base V2 | Fanatec CSP V2 | Thrustmaster HOTAS Warthog | MFG Crosswind Rudder Pedals |
    • Möchte dem Verkäufer hier nix mies machen, aber 230 Euro für das Paket ist zuviel. Für ne Elite ist das inzwischen zu teuer. Da würd ich mir lieber die "Slim" holen. Da gibts die große mit 250GB Platte, WLAN etc zudem viel leiser und geringerer Stromverbrauch inzwischen immer wieder um die 250 mit Bundles. Bei Microsoft direkt kann man sie ohne Spiele glaub mit nem Gutscheind für 217 Euro bestellen. Die kleine ohne WLAN und mit 4GB internem Speicher gabs die Tage erst für rund 160 Euro im englischen MS-Shop und wird wahrscheinlich immer noch für den Preis zu haben sein.

      Wenns dir net zu eilig ist, dann würd ich immer wieder mal auf diversen Schnäppchenseiten Ausschau nach nem günstigen Slim-Bundle halten. Spätestens zu Weihnachten wirds definitiv gute Bundles geben.

      Noch was zum Thema lautstärke. Auch bei der Slim hast du da ein kleines Problem, wegen dem DVD-Laufwerk. Man kann das aber umgehen indem man die Spiele auf die Platte installiert. Mein Kumpel hat sich auch die Slim geholt und hat gemeint ohne Laufwerksgeräusche ist die flüsterleise. Meine Elite hat ja leider doch noch einen recht lauten lüfter (wenn auch leiser als die aller ersten 360).
    • Danke schon mal für die Hilfe :). Eilig ist es mir nicht, nur der Preis ist schon nicht unwichtig, zumal ich dann vermutlich auch noch ein Lenkrad brauche. Leider scheint das G25 ja auch nicht mehr nachträglich xBox kompatibel zu werden. Welches Lenkrad kann man denn da empfehlen bzw. welche sind überhaupt kompatibel?

      Geht das denn, dass man z.B. Forza 3 komplett auf die Platte installiert und dann keine Disc mehr braucht? Hat das dann auch noch andere Vorteile (Ladezeiten etc.)? Bei NHL 2010 beispielsweise nervt es nämlich tierisch, dass man da auf der PS3 absolut gar nichts außer den Spielstand speichern kann und dann teilweise drei volle Minuten Ladezeit zwischen zwei Menüs hat.

      WIe sieht es mit Problemerfahrungen aus? Was muss man so in Kauf nehmen bei einer Box und hat jemand eine Ahnung wie sich dieses... Ring-of-Death Problem mittlerweile geändert hat?

      Sorry für die Fragen über Fragen. aber ich will einfach keinen Mist kaufen :D.
      | Intel Core i7 4770k @ 4,5 GHz | ASUS Maximus Hero VII | Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium | 16 GB Corsair DDR3 1600 | Samsung 850 Pro SSD | 4x 2TB Seagate Barracuda 7200rpm | Fanatec CSW Base V2 | Fanatec CSP V2 | Thrustmaster HOTAS Warthog | MFG Crosswind Rudder Pedals |

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marcel Penzkofer ()

    • Bzgl. Lenkräder gibts nur zwei wirkliche Alternativen: das Wireless Wheel von MS, das dürfte inzwischen um die 50 Euro liegen, und das Turbo S von Fanatec. Das ist natürlich teuer, aber kann auf jeder Plattform eingesetzt werden. Weiss aber nicht ob man das inzwischen noch bekommt, da ja nur eine begrenzte Stückzahl produziert wurde.

      Eine Disc brauchst du trotz der Installation natürlich immer noch. Sonst würden die Leute ja nur noch die Disc ausleihen und weitergeben. Die Disc muss beim Spielstart im Laufwerk sein. Da wird aus Kopierschutzgründen kurz darauf zugegriffen, aber das wars dann. Der Rest läuft von der HDD ab und es gibt auch den einen oder anderen Vorteil bei den Ladezeiten. Wie groß der ausfällt kann ich dir nicht sagen. Ist von Spiel zu Spiel unterschiedlich. Bei Halo 3 wars sogar so, dass das Spiel auf der Platte längere Ladezeiten hatte als von der DVD ;) Das ist aber meines Wissesns nur bei Halo 3 der Fall.

      Die RRoD sind eigentlich seit ner ganzen Weile kaum noch aufgetreten, auch mit den inzwischen "veralteten" Elite. Bei der Slim sollte das nochmal besser sein. Am Anfang der Slim gabs wohl eine kleine Produktionsreihe die ein defektes Netzteil hatte. Inzwischen dürfte das aber auch aus der Welt sein. Und selbst wenn, der MS Support ist da echt klasse, wenn mal was ist.

      Wenn ich nicht schon meine Elite hätte, dann würde ich mir durchaus die Slim mit 250 GB holen. Macht meiner Meinung nach am meisten Sinn, vor allem wenn man auch WLAN nutzen möchte.
    • Bin auch gerade ein paar Teile bei Ebay am Verkaufen.Heute bekomm ich meine XBOX 360 von nem Kumpel.Werde dann versuchen die mit Gewinn bei Ebay zu verticken.Sodass ich mir dann auch ne Slim holen werde.Rentiert sich alleine schon wegen dem W-Lan Adapter.Der ja eigentlich auch nochmal 40-60 Euro extra kostet für die alte.
      Mit etwas Glcük bekommst du ne Slim in der Buxht schon für unter 200€.2-4 Wochen alt.
    • Bzgl. Lenkrädern: nur das Turbo S hatte ne gewissen Stückzahlbegrenzung, das RS Wheel wird, wenn man auch derzeit nen Lieferverzug hat wegen Zollproblemen in China (Fanatec produziert dort), meines Wissens nach unbegrenzt gebaut. Ich würde dir auch definitiv zum RS Wheel raten, ist ein Wahnsinns Wheel, man hat im Gegensatz zum G25 wenigstens den Eindruck was in den Händen zu halten (merkt man erst im Nachhinein so richtig :D) und nen Vergleich zwischen den CSPs und den G25 Pedalen kann man denke ich nicht anstellen.

    • Ich weiß nicht, ich finde was das Lenkrad an sich angeht das G25/27 besser, habe da immer das Gefühl etwas solides und belastbares in der Hand zu haben. Gehe zwar mit dem Material vorsichtig um, aber wenn ich dann fahre (in der Regel ja mit FFB-Multiplikator auf 350%) hätte ich bei den Fanatec immer Angst, dass irgendwas abbricht. Für die Box wäre ein Fanatec aber vermutlich besser als das Microsoft Lenkrad, schätze ich (oder nicht?). Zumal man die Pedale dann ja auch gleich am PC nutzen kann, denn die sind wirklich besser als beim G25/27.

      Irgendwo habe ich aber mal gelesen, dass nicht jedes Porsche Fanatec-Lenkrad xBox-Kompatibel ist, inwiefern stimmt das denn?

      Danke an die ausführlichen Tipps und Hilfen =).
      | Intel Core i7 4770k @ 4,5 GHz | ASUS Maximus Hero VII | Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium | 16 GB Corsair DDR3 1600 | Samsung 850 Pro SSD | 4x 2TB Seagate Barracuda 7200rpm | Fanatec CSW Base V2 | Fanatec CSP V2 | Thrustmaster HOTAS Warthog | MFG Crosswind Rudder Pedals |
    • Nur das Turbo S ist auch mit der 360 kompatibel. Das MS Wheel ist für den Preis schon ok. Man darf halt keine all zu hohen erwartungen haben. Die Pedale sind für jemanden, der was schon mal was hochwertiges ala Fanatec oder gar VPP benutzt hat natürlich nix. Ich hatte mir damals aber einen Adapter gebastelt mit dem ich die G25 Pedale ans MS Wheel anschließen konnte.

      Wenn der Preis keine große Rolle spielt, würde ich dir zum Turbo S raten. Auch am PC ist das wirklich klasse, wenn von der Haptik nicht ganz auf dem Niveau vom RS, dafür gehts halt dann auch an der 360. Wenn man denn noch welche bekommt. Ansonsten eben das MS Wheel für ein paar Euro und falls vorhanden die G25 Pedale anschließen. Das größte Manko des MS Wheels sind wirklich die Pedale.

      Mein MS Wheel hatte zwar ein leichtes Spiel am Lenkrad selbst (war aber nicht wirklich schlimm und man kann es auch mit etwas Bastelarbeit fixen), aber vielleicht wurde das in späteren Produktionen auch verbessert.
    • Ich kann Stefans Aussage nur unterstreichen, das Turbo S ist sowohl an den Konsolen wie am PC erste Wahl, ein besseres Wheel hatte ich bisher nicht.

      Einziger Wehmutstropfen ist das es nicht den Alcantara-Lenkradkranz wie das GT3 RS hat, dafür ist es mit absolut allem kompatibel, ist Wireless und hat deutlich bessere Schaltwippen.

      Das Lenkrad ist auch bei Fanatec noch lieferbar, ist aber in der Tat limitiert.
    • Vielen Dank!

      Leider kommen da schon wieder neue Fragen auf :D.

      Ich sehe da eine normale Version ohne Pedale (Turbo S), eine mit Pedalen (Turbo S EU) und eine besonders teure (Turbo S Ultimate).

      Hat da jemand Erfahrung was die nennenswerten (!) Unterschiede sind und in wie weit sich die teureren Versionen überhaupt lohnen? 400 Ocken finde ich allerdings fast etwas zu heftig dafür, dass ich für den PC gerne weiterhin das G25 nutzen möchte.
      | Intel Core i7 4770k @ 4,5 GHz | ASUS Maximus Hero VII | Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium | 16 GB Corsair DDR3 1600 | Samsung 850 Pro SSD | 4x 2TB Seagate Barracuda 7200rpm | Fanatec CSW Base V2 | Fanatec CSP V2 | Thrustmaster HOTAS Warthog | MFG Crosswind Rudder Pedals |
    • Die drei Versionen unterscheiden sich hauptsächlich in den Pedalen. Die Pure hat gar keine Pedale dabei, die normale Version hat die Plastikpedale und die Ultimate/Clubsport hat eben die teuren Alu-Pedale dabei. Die Ultimate-Edition ist eigentlich identisch mit der Clubsport-Edition (falls es die noch gibt), nur dass die Version die aktuellste UE Firmware gleich draufgeflasht hat. Die Firmware kann man inzwischen aber auch auf jedes Turbo S draufflashen. Hatte die auch ausprobiert, aber wieder ne ältere genommen.

      Ich nutze inzwischen nur noch mein Turbo S, auch am PC. Mein G25 staubt daher grad ein ;) Finde das FFB vom Turbo S dem des G25 auch weit überlegen. Ist am Anfang vielleicht etwas ungewohnt, weil der Durchmusser vom Turbo S glaub doch einen Tick größer ist als der des G25.
    • Das verwirrt mich jetzt blöderweise zusätzlich :D. Welches ist denn dann besser?

      Wobei laut Fanatec auch keine GT3 RS mehr zu haben sind...
      | Intel Core i7 4770k @ 4,5 GHz | ASUS Maximus Hero VII | Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium | 16 GB Corsair DDR3 1600 | Samsung 850 Pro SSD | 4x 2TB Seagate Barracuda 7200rpm | Fanatec CSW Base V2 | Fanatec CSP V2 | Thrustmaster HOTAS Warthog | MFG Crosswind Rudder Pedals |
    • Marcel Penzkofer schrieb:

      Das verwirrt mich jetzt blöderweise zusätzlich :D. Welches ist denn dann besser?



      Das Turbo S ist definitiv das einzige das auch zur Xbox 360 kompatibel ist, es ist die einzige "Allzweckwaffe" auf dem Markt für professionelle Lenkräder.

      Der einzige Nachteil gegenüber dem GT3 RS ist das fehlende Alcantara-Leder wobei das Turbo S jetzt keineswegs billig verarbeitet ist...es ist halt einfach ein anderes Material.
    • Nachdem mittlerweile GT5 draußen ist und jeder genug Zeit hatte, das Spiel zu testen, stelle ich meine Frage noch einmal.

      Da sich meine Freundin nun sowieso eine xBox kaufen möchte, wollte ich mal wissen, was die Masse hier so meint. Lohnt sich Forza 3 noch, wenn man GT5 hat? Wo sind die kritischen Negativpunkte? Online-Racing und die KI sind für mich nicht relevant, ich würde das Spiel genauso wie GT5 sowieso nur zum Hotlappen nutzen. Ich glaube es gibt auch selbst mit der Ultimate Edition (das müsste ja die umfangreichste sein?) weniger Autos als in GT5, aber deutlich wichtigere (auf einen Volkswagen T2 oder 39 Nissan Skylines kann ich definitiv verzichten). Wie sieht es mit der Verfügbarkeit von Community-Skins aus? Gibt es da eine Datenbank die ewig bestehen bleibt oder sind mittlerweile durch den GT5-Rummel die besten Lackierungen verschwunden? (mir geht es speziell um die GT und LMP Autos)

      Als Lenkrad strebe ich derzeit aus teambetreffenden Gründen (es macht bei rF-Endurance Rennen einfach mehr Sinn wenn alle drei Fahrer auf dem Auto das gleiche Lenkrad haben um ein einheitliches Setup zu entwickeln) sowieso das Fanatec GT2 an, mein G25 würde ich gerne verkaufen.

      Also - lohnt es sich noch, sich Forza 3 zuzulegen?
      | Intel Core i7 4770k @ 4,5 GHz | ASUS Maximus Hero VII | Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium | 16 GB Corsair DDR3 1600 | Samsung 850 Pro SSD | 4x 2TB Seagate Barracuda 7200rpm | Fanatec CSW Base V2 | Fanatec CSP V2 | Thrustmaster HOTAS Warthog | MFG Crosswind Rudder Pedals |
    • Wenn die Box bereits vorhanden ist bzw. eh angeschafft wird, stellt sich die Frage nicht. Natürlich lohnt sich ein Forza 3. Dies vor allem weil bei dir so zwei der grössten Kritikpunkte wegfallen, nämlich kostenpflichtiges Onlineracing und die Nicht-Unterstützung von DFP/G25/G27.
      Ausserdem kostet das Ding ja kaum noch was und F4 steht auch in der Pipeline.

      Falls dafür extra ne Box angeschaffte werden würde oder man für F3 den Vollpreis bezahlen müsste, können wir diskutieren, so lohnt sich das nicht.

      In diesem Sinne JA...... und das unabhängig von GT5.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kronik ()