Zukunftspläne / Meinungen!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zukunftspläne / Meinungen!

      Grüß Gott, Kollege Schnürschuh!

      Ich wollte Euch mal Allgemein ansprechen und ich hoffe auf rege Anteilnahme!

      Wissen möchte ich von Euch woran es liegt das es hier von Jahr zu Jahr weniger Action gibt. Wo sind die Stammuser hin, die hier jeden Tag das Forum am Leben erhalten?`Es geht mir nicht darum das hier jeden Tag Massenhaft Content gepostet wird. Es geht mir darum das man es immer mehr sieht das unsere Community langsam den Bach runtergeht. Wo sind die Leute die hier mal Spass hatten? Z.B: Hatten wir hier mal jedes Wochenende im Racebit Radio einen großen Andrang und die Bude stand Kopf. Wenn ich Heute mal Radio mache, kommen wir vllt auf 4 Leute den ganzen Abend über. Woran liegts? An mir, an Racebit, an der Musik, an den Themen? Hier im Forum, auch als es noch das T-Racing Board war, war einfach mehr los und man hat sich über sein Hobby dem Motorsport unterhalten. Ich stelle mir die Frage warum das mehr und mehr abnimmt?

      Versteht micht nicht falsch, ich gebe niemandem die Schuld das hier weniger passiert, ich würds nur gern verstehen. Kann man was anders machen, habt ihr Vorschläge?

      Über die Jahre sieht man halt Veränderungen, ob positiv, oder negativ!
      Vllt schreibt ihr auch mal warum ihr hier im Racebit seit, was Euch gefällt, missfällt!


      Gummistinkende Grüße

      Kai!
    • Das ist mir auch aufgefallen. Ich war zwar noch nicht hier, als hier die Hölle los war aber hier ist echt kaum was los.
      Vergleichbar mit "Racing Board"?!
      Leider hab ich keine Idee, woran das liegt, schließlich fressen wir hier keinen auf, oder doch?? :D:D
      Warum ich hier bin?
      Um mir informationen über Spiele/Motorsport zu holen, um Screenshots und Videos zu sehen bzw. um diese zu posten und um mal mit dem ein oder anderen Online eine Runde zu drehen.

      Der Nächste bitte...
    • Das ist aber ein Trend der generell sich durch alle Foren zieht, im Roten ists auch nicht anders, da liegen bis auf wenige Ausnahmen die Threads von GTR2 und rFactor brach... Es wird einfach Zeit für Neues, hoffentlich kommt ISI bald in Gänge...

      Nun aber im Speziellen zu uns: ausser ein Paar Diskussionen zum realen Rennsport und evtl zu WIP von Games rF2, C.A.R.S. etc tut sich echt wenig. Ich nehme mich da nicht aus, da ich kaum noch dazu komme ausser im Internen was zu bequatschen. Meine Hochzeit (siehe Posts) ist vorbei...

      Dennoch setze ich meine Hoffnungen darin, dass endlich mal gescheite NEUE Racing-Games rauskommen. Die Threads zu Shi(f)t 2 bspw waren schneller tot als dass sie aufgemacht wurden.
    • Ich glaube dann ändert sich nicht viel und höchstens nur für kurze Zeit.

      Das Problem ist einfach, dass man selbst älter wird und keine Zeit mehr hat, bzw. die Freizeit anders verplant ist, wie Hans schon sagte.
      Außerdem ist die heutige Jugend so verapplet, dass die nur noch mit ihren iGeräten 'spielen' können.
      Und falls dann doch mal was großformatiges gezoggt wird, dann wohl eher auf div. Konsolen und davon wohl wiederum nur ein kleiner %-Satz Rennspiele.

      Allerdings könnte man auch meinen, dass alle einfach wunschlos glücklich sind, denn in der Regel werden in Foren ja nur Probleme und negative Erfahrungen geschildert :D
    • Da muss ich meinen Vorredner auch recht geben. Das wäre nur für kurze Zeit. Auch wenn z.B. die VLN '09 veröffentlicht würde: ein kurze Ansturm würde es schon geben, aber das würde nach einer Zeit wieder nachlassen.

      Es gibt immer noch ältere Leuten die noch Zocken. Aber die Zeiten haben sich geändert. Die Konsolen sind "leider" weit verbreitet. Wer nimmt sich heut zu tage die Zeit sich hinter einem PC zu setzen? Heute ist es mit den Konsolen so einfach . DVD rein, Multiplayer starten und los gehts. Wer möchte sich jetzt auch noch eine Zeit um die richtigen Einstellungen kümmern?


      Es gibt heute viel zu viel anderen Möglichkeiten sich irgendwo mit Gleichgesinnten über die verschiedensten Themen zu diskutieren. Das Angebot ist einfach zu groß.
      Man muss heute etwas spezielles bieten um die (jüngeren) neuen Leuten wieder ins "Heim" zu locken. Einfach abwarten und Tee trinken lohnt sich nicht mehr.
      Mann könnte vielleicht mit Radio Racebit versuchen bei einem Event "live" mit dabei zu sein und das abgewechselt mit Musik.

      Lasst etwas mehr von Euch hören und sehen. :popcorn:
      M.f.G. Patrick
    • Das Problem bei Events dabei zu sein und Radio zu machen ist meine Bandbreite. Mit DSL Light 384 bin ich froh das es überhaupt geht. Und dann läuft das eigentlich immer spontan wie ich Zeit habe. Klar kann das gern mal jemand anderes machen. Ich hätte absolut nichts dagegen!

      Ich mache das Radio ja auch nicht für mich. Sondern um ne Plattform zu bieten wo man sich trifft um sich zu unterhalten. Die Musik ist ja in dem Sinne nur eine Beigabe. Hauptsächlich ist es ja dafür gedacht das man sich unterhalten kann. :)
    • als ziemlich alt eingesessener muss ich auch mal meinen Senf dazugeben.

      ich kam im jahr 2004 dazu, da hieß das ganze ja noch "T-Racing". Nach dem Zusammenbruch der Community war ich bei MB-Racing im Forum, wo ich aber nach zoff mit ner gewissen person dann wieder hier herkam.

      Tja ich kann mich aber auch als alter haudegen meinen Vorrednern nur anschließen. Mein PC schafft nicht mehr die Leistung, um neue Spiele spielen zu können. Also selbst wenn da ein rFactor 2 oder eine Neuauflage von NASCAR 2005 für PC rauskommen würde (das spiel hat ja soga rnoch eine aktive Community), ich könnts halt einfach nich spielen.

      Meine Beiträge beschränken sich momentan auf die GT5-Screenshots. Jetzt hab ich auch mal nen gescheiten screenshot im screenshot-wettbewerb hochgeladen, aber ausgerechnet diesmal gibts keine konkurrenten. Ich krieg auch keine beurteilung, wie ihr die BIlder findet.

      Nun... es gibt eben in der modernen zeit andere möglichkeiten, mit rennspielen spaß zu haben. Wenn ich gran turismo im multiplayer spiele, gehts mir weniger ums gewinnen. Ich setz mich dann meist hinters Steuer eines langsameren autos und fahr dann einfach mal so rum. Wenn ich das nicht tue, hab ich spaß mit meinem extrem getunten Ferrari Enzo. Oder ich heize mit meinen 120 erworbenen Fahrzeugen über meine selbst erstellte strecke, die ich sehr toll finde, weil es viele kurven hinter blinden Kuppen gibt, inklusive einer langgezogenen linkskurve die sich gut zum driften eignet. Auch die erste richtige Kurve, ein fetziger Anbremspunkt, macht Spaß.

      Lange Rede kurzer Sinn. Ich war ein Singleplayer, ich bin ein singleplayer und ich werde auch immer ein singleplayer bleiben. Weil ein KI kann mich nicht anschneuzen wie sch**** ich fahre. Wenn ich dem KI ins auto fahre, werd ich nicht gleich von 10 anderen leuten vollgesülzt, ich soll vernünftig fahren.

      Versteht dies aber bitte nicht als Kritik an Racebit, es ist eher ein allgemeines fazit, warum ich wenig in den communities unterwegs bin.
      "Nein, Nein! man hätts nicht ändern müssen, man hätte es gleich von Anfang an richtig machen können." (Mieguys schlauer Kommentar in seinem neuen LP ^^)
    • Das Problem von Racebit ist, denk ich, die große Vielfalt an Disskusionsthemen, die hier mit der Zeit angesprochen wurden und die relativ niedrige Userzahl. Ich meine, andere Foren, die höher frequentiert sind, beschränken sich auf ein kleineres Interessengebiet...gtr4u auf rennspiele, smcars auf 3d-modding, virtualracing auf onlinerennen...das sind zumindest die, die ich jetz regelmäßig besuche. Für was steht nun Racebit...Motorsport? Modding? Gaming? Das Problem ist einfach, dass es relativ unwahrscheinlich ist, dass sich bei der niedrigen Userzahl 2 oder 3 finden, die über längeren Zeitraum über ein Thema disskutieren un somit das Forum am Leben halten. Selbst die Abteilung Motorsport ist so weit gefächert, von Formel über Nascar bis VLN is ja alles dabei. Was Racebit am leben hält un ich auch schätze, ist das fast schon familiäre und der etwas höhere Altersdurchschnitt. Dadurch kommen doch Disskusionen auf höherem Niveau zu standen, im Gegensatz zu anderen Foren. Allerdings ist das für Neueinsteiger eher schwierig, da hinein zu finden. Wäre ich jetz nich bei NLC, wäre ich höchstwahrscheinlich auch nie über Racebit gestolpert. Bei Racebit gibt es schon sehr gute Ansätze, die auch neue User gewinnen könnten. Ich denke da an die doch beachtliche Videodatenbank, mit interessantem Material oder den von Funk ins leben gerufenen Community-Mod. Aber leider wird darauf in anderen Foren nicht verwiesen, d.h. nur die, die bei racebit sind wissen davon. Racebit fehlt meiner Meinung nach das Exklusive, bzw. es ist da, aber die Community weis nix davon.
    • Ich bin dabei! Würde den Laden hier gerne wieder ans laufen bekommen!
      Hatte die Idee, einige Threads aus dem T-Racing-Archiv zu recyclen. Gerade im Parc Fermé finden sich dort einige Perlen. Leider fehlen dort viele Bilder. Man könnte aber zumindest einige Ideen von dort wieder aufgreife (hatte das ja schon mal mit dem Design-Thread versucht).
      Wenn du Ideen hast: immer her damit! :)
      [IMG:http://www.falling-down.com/trash/sig.jpg]
      /me@last.fm
      Loading next awesome post:
      ██████████]
      99,99%
    • Grad erst entdeckt, dass hier kürzlich wieder Regung im Laden ist :D

      Ich habe auch in den letzten Wochen viel überlegt und wollt gern auch wieder Leben hier rein bringen. Unter anderem würde ich gerne AC und rF2 wieder etwas pushen und darüber hinaus würde ich gerne eine Sektion für die englischsprachigen Besucher einpflanzen...vielleicht dies zusammen mit den Ideen von Euch anderen könnte dies zu einer Wiederbelebung führen!?
      Vielleicht könnte man sich da auch ein wenig auf das Historien-Pferd aufspringen und sagen: 10 Jahre Racebit und so lebendig wie eh und je! Oder so :D Weiß grad nich, wie lang es Racebit/T-Racing nun schon gibt!
      Gruß, FuNK!
    • Moin Leute,

      ich bin über rfactor.net hier zufällig reingestolpert und bei diesem Thread aufmerksam geworden.

      Kurz zu mir: Ich habe viele F1 Rennen / einige F1 Mods Erfahrung mit rFactor (1) und suche schon seit sehr vielen Monaten (fast schon Jahre) eine Gemeinschaft, die rFactor 2 Rennen austrägt. Also rFactor kenne ich, rFactor 2 nicht wirklich. Das unzureichende Wissen würde ich gerne während einer Meisterschaft vertiefen.

      Jetzt zu euch.
      Ich denke, es ist an der Zeit, eine rFactor 2 Meisterschaft zu starten, in der Normalsterbliche an und mit rFactor 2 langsam an dieser 'neuen' Racesim wachsen können.
      Was haltet ihr davon, eine solche (Formel 1) Meisterschaft auszutragen?
      Ich denke mit etwas Werbung bei rFactor.net und moderaten Einstellungen (Freie Sicht, ABS und TK frei wählbar, Auto Schaltung und Kupplung) würden schon einige Fahrer zusammen kommen.

      Gruß
      zackspeed