CCCP Version 2012-12-30 unter Windows XP 64bit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CCCP Version 2012-12-30 unter Windows XP 64bit

      "CCCP" steht für Combined Community Codec Pack und bietet eine einfache Möglichkeit, moderne Video-Parameter darzustellen. Zu nennen wäre in erster Linie die Farbkanalerweiterung von 8 auf 10 bit (Hi10p) im h264/x264-Standard. Ohne näher ins Detail zu gehen, lassen sich mit dieser Einstellung Farbübergänge (z.B. eines Sonnenstrahls) fließender abbilden.
      Von diesem Paket ist nun Ende des vergangenen Jahres eine neue Version (2012-12-30) veröffentlich worden.
      Enthalten sind:
      • CCCP - Das eigentliche Programm
      • Haali Media Splitter - um Containerformate in einzelne Streams auseinander zu nehmen
      • LAV Filters - zum Decodieren der Audio/Video-Streams
      • xy-VSFilter - für etwaige Untertitel
      • MPC-HC - Media Player Classic in abgespeckter Variante, ohne interne Filter

      Nicht mehr dabei ist der FFDshow, vergleichbar mit dem LAV.

      Download: CCCP

      Soweit, so besser. Natürlich muss bei mir auch das Update erfolgen, besonders wegen der Einbindung des xy-VSFilter.
      Die Ernüchterung machte sich recht schnell breit, als es darum ging, das erste Video abzuspielen. Der Ton kam in gewohnter Konfiguration aus den Lautsprechern, aber das Bild, es blieb schwarz. Ok notiert; nächstes Video - nun in der 8bit-Variante - läuft wie erwartet. Folglich wurden daraufhin mehrere 10bit-Videos in den Player gestopft. Ergebnis war, dass ältere schlecht und neuere Videos garnicht angezeigt wurden. Nach mehrerem Umstellen der Einstellungen befinden sich mittlerweile beide auf dem selben Stand.
      Akzeptabel ist etwas anderes, zu sehen in den nachfolgenden Bildern.
      Genommen aus meiner Veröffentlichung der 2012er Ausgabe des Goodwood - Festival of Speed:


      alte CCCP


      neue CCCP

      Deutlich sind Artefakte und Farbänderungen zu sehen.

      Nun zum eigentlichen Teil, ich wäre erfreut, wenn mir jemand seine Erfahrung mit der neuen Version schildern könnte. Wichtig ist, dass Windows XP in der 64bit-Variante als Betriebssystem vorliegt. Auf dem ZweitPC (XP x86) läuft es ohne Probleme; installiert, Video abgespielt, passt.

      Zum Vergleich und/oder Anmerkungen, meine Einstellungen:


      LAV Video Settings


      MPC-HC Output Settings

      Auch ein Nachinstallieren des madVR bringt keinerlei Verbesserung.

      Vielen Dank bis dahin,

      Chris

      Update 16.06.2013