Quick-Release-Mod für G25/G27

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Quick-Release-Mod für G25/G27

      Seit einiger Zeit haben Fanatec und Thrustmaster für einige ihrer Lenkräder eine sogenannte "Quick-Release"-Vorrichtung womit das Lenkrad einfach vom Sockel abgenommen und mit anderen Lenkrädern ausgetauscht werden kann.

      Seitdem Logitech das G27 rausgebracht hat, ist es sehr leise um die Entwicklung von neuen Controllern, sprich Lenkräder, geworden. Auch die Nachrichten, dass Logitech sich komplett von der Herstellung von Gamecontrollern für die Konsolen verabschieden wird, hatten bis jetzt noch keinen positiven Einfluss und warten die Fans des G25/G27 immer noch auf einen würdigen Nachfolger.

      "We have also identified a number of product categories that no longer fit with our current strategic direction. As a result, we have initiated the process to divest our remote controls and digital video security categories, and we plan to discontinue other non-strategic products, such as speaker docks and console gaming peripherals, by the end of Calendar Year 2013.”
      Quelle: Logitech Pressemitteilungen

      Während dessen veröffentlichen Fanatec und Thrustmaster immer neuere und hochwertigere Lenkräder, Pedals und Shifters und müssen sich die Besitzer der Logitech-Lenkräder immer noch mit den technisch alternden Produkten zufrieden geben.
      Aber dank des Einsatzes von "simulaje" gibt es jetzt auch eine Mod für das G25 und G27 womit jetzt auch ein einfacher Austausch verschiedener Lenkräder ermöglicht wird.

      Mit zwei Bauteilen (ein für den Sockel, das andere für das Lenkrad) kann man ziemlich einfach den Sockel umbauen, damit das Lenkrad später mit einem Handgriff abmontiert und mit einem anderen Lenkrad ausgetauscht werden kann. Ein Bausatz kostet € 90,- (zzgl.Versand), ein separates Teil für ein weiteres Lenkrad kostet € 55,-.

      Hier ein Tutorial-Video und ein paar Beispiele von Rino Demeulemeester:



      Bilder: