Ankündigung Neustart Racebit?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neustart Racebit?

      Was haltet ihr von dem Vorhaben? 10
      1.  
        Klingt sinnvoll. Bin dabei! (6) 60%
      2.  
        Bin mir unsicher... (4) 40%
      3.  
        Völliger Schwachsinn!!! (0) 0%
      Hallo liebe Community,

      nachdem es hier über die Jahre immer stiller geworden ist und mehrfache Versuche gestartet wurden, das Forum zu retten bzw. neu aufleben zu lassen, wende ich mich nun an euch.
      Ich will ehrlich sein...mir ist einfach die Lust vergangen hier immer wieder und wieder verzweifelt um Erhalt zu kämpfen- es zeigt sich ja mittlerweile sehr deutlich, dass Foren einfach nicht mehr so gefragt sind und hier mehr oder weniger tote Hose herscht.
      In mir keimt schon seit geraumer Zeit der Gedanke an einen Neustart auf, eine Ära zu beenden und eine neue zu starten. Mir liegt viel an der Seite, leite das Forum ja auch schon einige Zeit und finanziere seit Jahren den großen "Webspace", Lizenzen u.v.m.
      Mir ist der Sinn abhanden gekommen, das Forum in der momentanen Form und Größe weiter zu betreiben. Wir haben viel versucht hier immer wieder frischen Wind einzubringen, auch schwere Zeiten hinter uns in denen die Webseite im Prinzip tot war nach Problemen mit einem privaten Hoster. Irgendwann kommt dann vielleicht der Moment, an dem man einen Schlussstrich ziehen muss.

      Nun könnte ich sagen: "So, das wars! Die Seite wird dicht gemacht und das Forum geschlossen!"...ich denke allerdings an einen Neuanfang.

      Meine Gedanken dazu:

      - Webseite auf Wordpress Basis
      - Hauptseite mit News und Artikeln
      - Anbindung / Einbindung von sozialen Medien
      - Forum untergeordnet und wesentlich "aufgeräumter"
      - Bildung eines neuen Teams von Administratoren und Moderatoren
      - Bereich mit Livestreams zu diversen Rennserien ( mit Chat? )
      - neuer Name?
      - Beerdigung T-Racing ( schaut kaum jemand rein / wir haben bald das Archiv vom Archiv des Archives / Besondere und spezielle Artikel kann man auf die neue Seite übernehmen )
      - .........................
      - .........................

      Da ich allein aber nicht Racebit bin und es falsch wäre, hier einfach Nägel mit Köpfen zu machen, frage ich euch nach eurer Meinung und Ideen!
      In der Hoffnung, es melden sich hier dann doch mehr als gedacht: schreibt einfach mal nieder, was ihr denkt und schlagt auch gerne Ideen vor...
      Das sind nun erstmal ein paar Ansätze, was da letztendlich passiert und was der gesamte Umfang wäre..das zeigt sich dann noch.

      Euer Simon ;)
    • Bin dabei!

      Wir haben es ja jetzt eine Zeit lang versucht und die Frage nach dem Schritt kommt nicht aus reiner Ungeduld. Einige wenige haben sich engagiert und tolle Beiträge verfasst, wir konnten auch den ein oder anderen User zurück oder neu dazu gewinnen - aber halt nicht dauerhaft an uns binden oder eine wirklich nennenswerte Zahl an Leuten hierher locken und von der Anmeldung überzeugen, obwohl die Zugriffszahlen da waren. Ein paar Interessante Themen hab es zwar die wir diskutiert haben, diese endeten aber nach wenigen Beiträgen weil unsere kleine Stammgruppe sowieso weiß, wovon sie spricht bzw. sich mit der Antwort zufrieden gibt die da ist und nicht weiter nachhakt - weil man sich so gut kennt. Neue User bringen ja auch dadurch Leben in die Bude, weil sie noch mal nachfragen oder etwas nicht verstanden haben - was nicht böse sondern sogar positiv gemeint ist, denn das belebt die Diskussion und ruft auch bei den "Wissenden und Informierten" die Lust am Schreiben und erklären hervor. Da wir diese neuen User aber nicht hatten - kam es nie dazu.

      Mittlerweile sehe ich das wie Simon. Das Foren-Prinzip funktioniert nur noch bedingt. Überwiegend klappt es noch in Communities, welche schon existieren und in sich geschlossen mit den Stammmitgliedern alleine für genug Betrieb sorgen, dass es sich lohnt reinzuschauen.

      Eine neue Plattform als Neustart ist vielleicht der einzige Weg, hier das ganze noch zu drehen und neue Impulse zu setzen. In dem nahezu toten Forum gefangen, sind wir auch ziemlich eingeschränkt darin Leute zu erreichen. Eine Art Webseite als Portal mit Artikeln und News aus Motorsport und Simracing Welt, verknüpft mit den sozialen Netzwerken könnte dafür sorgen, dass das Interesse wieder steigt und sich mehr Leute an den Diskussionen beteiligen und uns besuchen. Wie genau man das aufbaut - mit Simon habe ich schon ein wenig geplaudert - kann man dann noch feiner aufbauen und ausdiskutieren.


      Ideen sind genug da. Wichtig ist wenn man User gewinnen will, dass man auf darauf achtet was die Leute momentan haben wollen. Offensichtlich ist dies, das wissen wir jetzt, nicht das tote Forum welches wir jetzt betreiben.
      | Intel Core i7 4770k @ 4,5 GHz | ASUS Maximus Hero VII | Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium | 16 GB Corsair DDR3 1600 | Samsung 850 Pro SSD | 4x 2TB Seagate Barracuda 7200rpm | Fanatec CSW Base V2 | Fanatec CSP V2 | Thrustmaster HOTAS Warthog | MFG Crosswind Rudder Pedals |
    • Hi,

      ich habe etwas darüber nachgedacht bevor ich hier etwas schreibe. Ich habe vorerst auch für "bin mir unsicher" gewählt, da ich nicht genau weiß was ihr jetzt vorhabt.
      Wie gesagt, diese Diskussionen hatten wir schon mal, vor allem denke ich da an April dieses Jahres. Da wurden doch schon einige gute Ideen vorgeschlagen, darunter auch die Umgestaltung des Forums. So gab es auch einen Zeitplan für eine Reaktivierung bzw. einen Neustart von Racebit. Leider hat das Racebit auch nicht viel geholfen, außer den Forumarbeiten ist da nicht viel passiert.

      Deine erste Ideen mögen gut klingen Simon. Aber ich befürchte, ohne tatkräftige Hilfe von anderen kommst du nicht weit, sprich gelangst du später genau wieder beim gleichen Problem: eine leblose Internetseite.
      Welche News/Artikel möchtest du anbieten und für wen? Nur National oder vielleicht auch International? Wenn man vom (Sim)Sport spricht, gibt es doch genügend Newsseiten. Wie soll die neue Seite sich von den anderen Seiten unterscheiden?
      Zuerst brauchst du ein Team mit Personen die dir dabei helfen wollen, diese Seite aufzubauen und dafür sorgen, dass die Seite mit aktuellen News und Infos gefüllt bleibt.

      Wir (wenn ich auch für Alex sprechen darf) helfen dir gerne. Wie du vielleicht weißt, sind wir immer noch bei der Vorbereitung für ein mögliches Youtube-Projekt für Racebit. Leider sind wir mit der Gestaltung der Sendungen noch nicht zufrieden und arbeiten wir noch an (neue) Ideen. Zudem haben wir noch eine dritte Person engagiert, die sich mit Video-Editing befassen wird. Als Ziel haben wir jetzt gesetzt um unsere erste Probe-Sendung in Dezember zu veröffentlichen. In Januar 2015 wollen wir dann richtig loslegen. Dann haben wir noch Zeit um einige Baustellen fertig zu stellen. So denken wir daran die Sendungen mit englischen Untertiteln zu versehen, damit es auch für das internationale Publikum interessant werden kann, was uns noch fehlt ist jemand der das Englisch in Schrift mächtig ist. ;)
      Auch fehlt uns noch die passendes Logos/Banners um das ganze ein Bissel schöner zu gestalten. Wie man sieht, haben wir noch etwas zu tun, aber ich glaube das kriegen wir irgendwie hin.

      Aber es kommt immer anders wie man denkt, vor kurzem habe ich ein sehr interessantes Jobangebot bekommen. Nur leider muss ich dafür von Niedersachsen zum Niederrhein umziehen. Ich hoffe das das irgendwie nicht die Vorbereitung stören wird. Ich hoffe, dass das zusammen später klappen wird.

      Es wäre super wenn wir unser Projekt später in deiner Seite einbinden könnten. Dann wäre es gut zu wissen, wie das alles ungefähr aussehen wird.

      Ich wünsche euch einen gute Nacht und hoffe auf rege Teilnahme für einen eventuellen Neustart!
      M.f.G. Patrick
    • Alsoooo...
      Was ich so grob vorhabe, steht ja oben aufgelistet. Da müsstet ihr schon konkret fragen, was ihr wissen wollt.
      Plan ist es wie gesagt, eine Art Magazin/Blog/Webseite zu bauen mit Artikeln/News zu Motorsport und dem Bereich Simracing...deutschsprachig bislang...was man dort genau reinpackt, ist noch offen.
      Dieser Thread ist ja auch mehr oder weniger dazu da, ein kleines Team zu bilden, was daran arbeiten wird und Artikel schreibt. Das Team muss neu gebildet werden..wenn man mal schaut, wer hier so Admin / Moderator ist, wird einem sehr schnell klar, dass sich selbst dort keiner mehr bewegt bzw. kaum einer noch was tut. Unser Forum ist tot. Punkt! Gerade die Resonanz auf den Thread und die Besuche auf der Seite zeigen, wie es aktuell um uns steht.
      Daher möchte ich gerne einen neuen Weg einschlagen. Wir haben viel Forum und extrem wenig Betrieb- daher auch der Plan, das Forum zu verkleinern...wozu soll man soviel Themen bedienen, wenn eigentlich in allen Bereichen niemand schreibt? Also lieber begrenzen und dafür dann Inhalt schaffen. Einige von euch sind der Auffassung, dass wenn hier nix los is, dann ist auf der neuen Webseite auch nix los...dazu möchte ich nur sagen: dann können wir den Laden auch direkt dicht machen oder? Es ist einfach ein Versuch, dass unser Racebit keine Internetleiche wird. Sicher gibt es massenhaft Newsseiten..aber viele davon auch mehr schlecht als recht ;) ..abgesehen davon, dass hier glaube ich niemand bisher das Ziel hatte, die mächtigste Plattform der Welt zu werden, es geht doch grundsätzlich um den Spaß an der Sache oder?
      Also formieren wir uns neu und starten ein neues Kapitel.

      Wer mir helfen will, darf sich gerne melden....ein kleines Team um mich herum, werde ich schon brauchen :)

      Was mir bezüglich Umbau vor einiger Zeit noch einfällt...der Plan war soweit garnicht mal verkehrt...aber 1. kann ich die Personen, die hier aktiv was gemacht haben danach, an weniger als einer Hand abzählen ( inklusive Team ) und 2. ist es in meinen Augen nicht Sinn eines Admins das Forum mit Beiträgen zu bombardieren um irgendwie Content zu schaffen.....das funktioniert einfach nicht...wo keine Community, da kein Forenleben ;)
      Ganz ganz viele lesen einen Beitrag und das wars - da gibts kaum Antworten, zeigt sich ja auch hier gerade.
      Das wollte ich an der Stelle nur kurz loswerden.

      Bisher sieht die Idee wie folgt aus:

      - Neue Aufstellung eines Teams für Hauptseite und/oder Forum ( "Bewerbungsverfahren" )
      - Webseite auf Wordpress Basis
      - Artikel/News mit Kommentarfunktion
      - Logins für die Schreiber
      - Registrieren kann sich jeder um z.B. zu kommentieren
      - Link zum Forum ( wesentlich verkleinert und nicht wie bisher enorm viele Bereiche )
      - Brandneues Theme von Elegantthemes: elegantthemes.com/blog/theme-s…ks/a-closer-look-at-extra
      - Einbinden von sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Youtube mit Plugin: elegantthemes.com/plugins/monarch/
      - Galerie
      - Bereich Livestreams
      - T Racing Archiv wird an Tag X beendet und es wird vorher gebeten Inhalte zu sichern, wenn gewollt

      Ist ne grobe Liste..kommt wohl noch was hinzu und evtl auch weg.
      Wenn ihr Fragen habt, fragt drauf los...

      Bezüglich des Youtube- Projektes: es zieht sich halt und scheint noch viel Arbeit zu sein. Ich muss gestehen, ich vergesse gerne mal endlich Gedanken zum Logo etc. zu machen und euch so evtl. zu helfen. Auf der Webseite dürfte es einfach sein das einzubinden, wenn es Gestalt annimmt. Die Themes, die ich benutze, sind sehr flexibel und können je Menüpunkt aufgebaut werden wie man will...

      Ich hoffe, ich habe hiermit ein wenig helfen können.
    • FuNK! schrieb:

      Vielleicht wäre es aber sinnvoll den Neustart so klein wie möglich zu machen. Also erstmal Wordpress-Portal und ein sehr schlankes Forum. Später könnte dann der Rest folgen, wie Galerien etc. ;)


      Denke das kommt sowieso nach und nach, war nur erstmal eine grobe Auflistung, was mir in den Sinn kommt.
      Ich brauche auf jeden Fall ein neues Team, was sich mit Artikeln / News befasst und auch im Forum aktiv ist - das aktuelle Team ist zu 95% inaktiv. :)
    • Gut, dann ist ein Newsblog auf jeden Fall besser. Wenn einige Themen einen weiteren Diskussionsbereich benötigen, dann kann immer noch ein Forum hinzugefügt werden.
      Eine Frage zu der Kommentarfunktion: Bevorzugt ihr lieber ein eigenes Kommentar-Plugin oder wäre eine Diskussionsplattform wie z.B. Disqus auch denkbar?

      Aber vielleicht wäre auch gut zu überlegen, unsere News/Themen nicht nur auf Racing zu beschränken. Es gibt vielleicht auch andere (Sim-)Sportarten. Oder lehne ich mich da zu weit aus dem Fenster? ;)
      Das in dem Fall wenn einen neuen Seitennamen gewählt wird. ;)
      M.f.G. Patrick
    • Also um eins klar zu stellen: das Forum wird es ja weiterhin geben, nur umstrukturiert.
      Die Kommentare werden ganz normal über Wordpress laufen, zumindest ist es bisher so geplant.

      Sicher wäre es interessant, weitere Sportarten etc. mit aufzunehmen, allerdings sollten wir erst einmal klein anfangen.
      Ich denke, wenn wir schon verkleinern, wäre es zumindest am Anfang nicht sinnreich sofort neue Bereiche dazu zu nehmen und gleich wieder eine große Menge Kategorien füttern zu müssen.
      Darüber kann man nach einer gewissen Zeit eventuell nachdenken...jedenfalls wäre es für die neue Hauptseite erst einmal keine Option.

      Ich habe eine kleine Testseite erstellt...bis das neue Theme für Wordpress kommt, dauert es noch eine Weile und muss dann noch angepasst werden...die Seite dient erstmal zu Testzwecken und bietet Eingewöhnung für Mitarbeiter, die Wordpress bisher noch nicht kennen. So kann man erst einmal im Hintergrund ein wenig herumwerkeln.

      Wer ernsthaft interessiert ist in Zukunft aktiv mit zu arbeiten, soll sich bitte bei mir melden via PN, Facebook o.Ä.

      mag.racebit.de
    • Bin gespannt.

      Mad Zak schrieb:

      n, allerdings sollten wir erst einmal klein anfangen. ... Darüber kann man nach einer gewissen Zeit eventuell nachdenken...jedenfalls wäre es für die neue Hauptseite erst einmal keine Option.

      Ups, habe mich vielleicht falsch ausgedrückt: ich meinte nur im Falle einer Namensänderung :)

      Eine Frage noch: wie würde ungefähr ein Beitrag mit einem (Youtube) Video auf der Hauptseite aussehen? Genau so wie bei einem normalen "Text"-Beitrag?
      M.f.G. Patrick

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Alpharider ()

    • Simon kennt meine Meinung, aber ich möchte die anderen auch daran teilhaben lassen. Ich bin absolut dagegen das Forum zu verkleinern, und einzuschränken. Wozu war denn die ganze Arbeit das Forum neu zu strukturieren? Ich habe absolut nichts dagegen, hier was neues aufzuziehen. Bin für alles offen, aber das Forum sollte meiner Meinung nach so bleiben wie es ist, und integriert werden wie es ist. Und die Idee, das T-Racing Archiv sterben zu lassen find ich völlig daneben. Es wurden sehr viel Informationen dort gesammelt, und die jetzt einfach ins Nirvana schießen halte ich für NICHT gut. Ob uns ne neue Seite weiterhilft? Ich weiß nicht. Vielleicht sollten wir damit zufrieden sein was wir haben, anstatt immer und immer wieder zu versuchen einen "Neustart" zu wagen.

      Just my 2 cents!

      P.S: Desweiteren würde ich gern das Radio Racebit wieder aktivieren, wo man sich am Wochenende trifft und sich mal austauscht usw.

      P.S.S: Ich bin auch der Meinung das wir das Thema Retrogaming aufgreifen sollten. Einen konkreten Plan werde ich noch ausarbeiten.
    • Hmm, hatten wir vor einigen Monaten nicht eine Diskussion mit dem gleichen Thema?

      Naja gut, ein Newsportal bzw. Newsblog klingt wohl interessant, aber eine Kommentarfunktion würde ich nicht integrieren. Dann befürchte ich, dass später niemand sich mehr im Forum rumreibt. Ich würde am Ende jedes Beitrags ein Link zum Forum hinzufügen, wo dann weiter diskutiert werden kann.

      Jeder Artikel braucht dann auch mehr Vorbereitungszeit, bevor man ihn veröffentlicht. Schnelle, einfache Beiträge wie im Forum kann es dann nicht mehr geben.

      Und ihr braucht dann einige Schreiber mehr, die Lust und Zeit haben sich daran beteiligen wollen und können. Ein Bisschen aktuell bleiben muss es trotzdem.
      Wie es momentan aussieht, gibt es jetzt im Forum nur sehr wenig Leute, die hier neue Themen erstellt haben.


      ps. noch eine kleine Bitte: da sich zum Thema NLC immer noch nichts getan hat, wäre es vielleicht nicht besser, wenn die ganze Sache ins Archiv verschoben wird? Wenn sich da wieder etwas ändern sollte, werden die Beteiligten sich wohl wieder melden.
    • @Kai:
      Naja Kai...ich kenn deine Meinung, das stimmt wohl. Aber dabei bleiben, was wir haben? Das wäre ein Forum mit vielen Bereichen, 900+ Mitglieder und niemand schreibt wirklich was. Verstehe auch nicht ganz den Sinn, dass du das Forum nicht verkleinern sondern eher vergrößern willst ( Retrogaming ). Über T-Racing kann man gerne diskutieren...das hat ja sowieso schon ne eigene subdomain, könnte man dann also so handhaben. Trotzdem hatte ich eigentlich vor, gewisse Bereiche hier zu verändern und sich auf das Wesentliche konzentrieren.
      Radio würd ich mich freuen, wenn das wieder etwas auflebt...das war eigentlich immer recht gut! :)

      @Power_Junkie:
      Ja, die Diskussion hatten wir immer wieder..und alle Versuche, hier wieder Leben einzuhauchen, sind mehr oder weniger gescheitert. Zumindest seh ich das so.
      Sicher wird es mit einer Newsseite nicht einfach werden, aber in meinen Augen ist es im Prinzip der letzte Versuch etwas zu verändern...andernfalls stirbt das Ganze hier. Racebit soll keine Internetleiche werden, wo in nem Monat vllt. 1-3 Beiträge erscheinen. Bedenken deinerseits und auch vieler Anderer kann ich durchaus verstehen.
      Es wird sowieso noch etwas dauern, bis die neue Hauptseite "online" geht...ich hoffe einfach mehrere Mitglieder zu finden, die sich mit mir darum kümmern werden, die Artikel etc. umzusetzen. Damit meine ich auch u.A. dich bzw. hatte gehofft, dass du uns unterstützen kannst.

      Thema NLC...ist im Prinzip Alles tot und das Thema wollte ich beim Umbau u.A. auch angehen....falls sich da jemals noch etwas ändern sollte oder neu auflebt, kann man immer noch wieder hervorholen oder neu erstellen.
      Ich sehe da allerdings die Chancen minimal, dass da noch mal etwas gebaut oder released wird...und wenn eher im kleinen Rahmen.

      @Alpharider:
      Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Einmal als normaler Beitrag oder aber als "Video-Artikel"...sprich da ist dann das Video als News im Blog eingebunden. Da kann man, wenn es an der Zeit ist, mehrere Möglichkeiten durchsprechen.

      Um das Ganze hier zu verdeutlichen...das ist mein letzter persönlicher Versuch hier noch etwas zu verändern. Ansonsten bin ich über kurz oder lang raus.
    • Ich stehe da weiterhin voll hinter Simon.

      Ganz im Ernst, dieses ständige "das hatten wir schon mal" und "wartet doch mal ab" etc. pp bringt uns keinen Schritt weiter. Es ist offensichtlich, dass das Forum in der jetzigen Form nicht funktioniert. Ein Forumausbau ist sogar das Gegenteil von Förderlich. Vor allem wenn man sich dabei auch noch weg von den Kernkompetenzen bewegt. Wenn ich so ein aufgeblasenes Forum suche in dem ich zu jedem Genre und jeder Sportart was schreiben kann, dann melde ich mich nämlich als User bei der GameStar an, aber nicht hier wo nichts los ist.

      Ob jetzt Zeitmangel oder sonstwas die Gründe waren spielt keine Rolle, das Engagement war beschränkt auf weniger als eine Hand voll Personen und der Rest hat sich nicht beteiligt. Wer sich nicht engagiert hat, darf sich sowieso nicht beschweren, wenn die Leute die was tun etwas ändern wollen. Die Frage ist nur, ob man das unterstützt, oder nicht. Wir freuen uns über jeden, der uns dabei unter die Arme greift und helfen möchte. Aber dazu muss halt auch was kommen und nicht nur endloses Palavern darüber "wie man erst mal abwarten möchte" und "eigentlich ja alles gar nicht so schlecht ist". Damit wird das Forum sterben. Bleibt alles in der jetzigen Form, bin ich raus und werde mich hier nicht weiter beteiligen.



      Worüber man nachdenken muss ist die Art und Weise der Einbindung von Sozialen Netzwerken & Co. Ist es z.B. machbar, dass jeder Artikel auf dem Portal parallel als Thread im Forum angelegt wird? Könnte man z.B. Facebook- oder Disqus-Kommentare als Forenbeiträge anzeigen lassen und umgekehrt Forenantworten auf den Thread unter dem Artikel als Kommentar anzeigen lassen? So ein fließender Übergang wäre genial und sicherlich hilfreich, ob das aber technisch möglich ist kann ich als Website-Amateur nicht sagen.

      Dann stellt sich die Frage, über was wollen wir Artikel verfassen und wer macht welche Bereiche? Hab für mich selber sofort welche im Kopf, wer noch? Das sind die wichtigen Fragen die sich mir stellen und wenn man Leute hat, die das voll durchziehen kann das eine geniale Sache werden die weit mehr Erfolg hat als jeder Forenausbau oder Werbung für das jetzige Konzept.
      | Intel Core i7 4770k @ 4,5 GHz | ASUS Maximus Hero VII | Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium | 16 GB Corsair DDR3 1600 | Samsung 850 Pro SSD | 4x 2TB Seagate Barracuda 7200rpm | Fanatec CSW Base V2 | Fanatec CSP V2 | Thrustmaster HOTAS Warthog | MFG Crosswind Rudder Pedals |
    • Marcel Penzkofer schrieb:

      Worüber man nachdenken muss ist die Art und Weise der Einbindung von Sozialen Netzwerken & Co. Ist es z.B. machbar, dass jeder Artikel auf dem Portal parallel als Thread im Forum angelegt wird? Könnte man z.B. Facebook- oder Disqus-Kommentare als Forenbeiträge anzeigen lassen und umgekehrt Forenantworten auf den Thread unter dem Artikel als Kommentar anzeigen lassen?


      Hi Marcel,
      m.M.n. geht das leider nicht, weil die Kommentare der sozialen Netzwerken wie Youtube, Facebook oder Disqus usw. auf deren zentralen Server und auf ein total unterschiedliches Plattform laufen. Das heißt, sie und das Forum sind nicht miteinander kompatibel. Das Synchronisieren der Kommentare zwischen den öffentlichen Netzwerken und das Forum sind eigentlich damit unmöglich.

      @all
      Ich bleibe bei der Meinung, dass die Artikel im Blog erfasst werden können, aber das Forum immer noch als Anlaufstelle für alle Diskussionen bleiben soll. Also wenn es geht bitte nur Artikel ohne Kommentarfunktion.
      Auch wenn ich sehe, was manchmal für "intelligente" Kommentare da in den (Un)sozialen Netzwerken verbreitet werden. ;)

      Ich hoffe, dass sich noch einige motivierte Schreiber finden lassen, ohne diese Jungs sehe ich leider schwarz für einen Neuanfang von Racebit.
      Leider bin ich nicht der richtige Typ für diesen "Job", sonst hätte ich mich gerne bei euch angemeldet.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Power_Junkie ()

    • Grundsätzlich funktionieren klassische Foren immer noch, aber wie ich anderweitig schon mal geschrieben habe, Aktivität führt zu Aktivität, aber im Augenblick ist es so, daß manche Initiative zündet, und andere wiederum gar net.

      Wenn das alte System nicht mehr richtig läuft, ist neu aufsetzen sicher kein Schaden. Insofern bin ich einer Art 'format C:\' fürs Forum, alles auf Anfang, nicht grundsätzlich abgeneigt. Allerdings sollte das Konzept vorher durchgedacht und fertig sein. Sonst gehts weiter wie bislang...
    • Hab das hier per Zufall entdeckt und würd gerne mal was dazu schreiben:

      Früher gabs die Großen 3: GTR4U, Racebit und Simracing e.v (Reihenfolge nach Alphabet, nicht nach meiner pers. Meinung)

      Da hab ich täglich mehrmals reingeschaut, obs was neues gab in der Simracing Szene oder auch im realen Motorsport.

      War ne echt tolle zeit damals, viele aktive User in den Foren, tolle Themen und auch die eine oder andere hitzige Diskussion (vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch dran! ) Einfach schön.

      Mittlerweile hat sich bei allen so einiges geändert. Sei es das Modding ansich, die Simracing "Karrieren" und auch die Interessen.

      Ich persönlich hab aktuell noch 2 Plattformen, wo ich täglich reinschaue und aktiv bin: virtualr.net und das Assetto Corsa Forum.

      Virtualr.net zum einen, um über alles was den Simracing Bereich angeht zu erfahren, un ddas Andere weil ich einfach nach wie vor noch Modde!

      Gerne hätte ich wieder eine deutschsprachige Plattform, sei es ein Forum, eine News-Blog Seiten mit Kommentar Funktion oder sonstwas, wo man sich nicht nur über Simracing, sondern über Motorsport und allerwelts Themen austauschen kann.

      Von daher finde ich die Idee vom Simon richtig gut! Eine gute Mischung aus Newsportal und Diskussionsplattform!

      Das Forum würde ich behalten und mit einbinden. Ich pers. stehe nach wie vor noch auf Foren. Ist einfach übersichtlicher.

      Die Idee mit dem Youtube "Kanal" finde ich mitunter die Beste von allen! Solange das ganze ein klein wenig professionalität ausstrahlt! Ich schaue mir gerne so Kanäle an, wo cool irgendwelche Games + Hardware preview´t und getestet werden. Allerdings sollte es professionell und auch a weng humorvoll sein, .Es gibt genug solche Kanäle, wo bleiche Pickelnerds mit Nuschelstimme was machen: Das langweilt! :)

      Kurz gesagt: ich hätte gerne wieder ein deutschsprachiges Portal wo ich gerne wieder täglich reinschaue und aktuelle Themen behandeln kann, ne Plattform für mein AC Modding finde und Leute erreiche und einfach meinen Senf dazu geben kann!

      Würde auch, wenns zeitlich klappt, das eine oder andere aktiv dazu beitragen, wie mal ein Preview oder review schreiben, was zu AC Mods, sei es aktiv was ich modde oder auch über andere Mods oder AC ansich schreiben. Kann mich auch durchaus auf Englisch gut ausdrücken, vielleicht kann ich mich auch da irgendwie bisschen einbringen.
    • Jou, da stimm ich dir zu Fonsi...die Zeiten haben sich definitiv geändert. Ich hab das durchaus genossen, wie es mal war...aber vielleicht sind wir an dem Punkt, wo wir einfach einen neuen Weg einschlagen müssen.
      Ich möchte da aus persönlichem Interesse als Betreiber von Racebit und einfach, weil es sonst zu schade wäre, wieder was aufbauen. Zur Zeit mangelt es uns logischerweise an Leuten, die sich ernsthaft damit befassen wollen und sich mir anschließen. Bislang sind wir zu Zweit und nebenher arbeiten Alpharider & Co noch an ihrem Youtube Projekt weiter. Wir brauchen Leute für unser Vorhaben - soviel steht fest. Die Resonanz ist leider sehr zurückhaltend oder eher dagegen. Es soll ja niemand hier gezwungen werden, jeden Tag zu posten...aber wenn jeder einen kleinen Teil dazu beiträgt, kann man da gut was schaffen. Jeder, der immer mal wieder zwischendurch einen Artikel schreiben will, ist gerne gesehen. Ich für meinen Teil werde im Hintergrund an der Hauptseite arbeiten bis sie fertig ist und hoffe, dass sich bis dahin eine kleine Truppe gebildet hat. Wie man dann Hauptseite und Forum verbindet/ integriert und weitere Details kann man immer noch entscheiden. Der einzige Punkt, woran es wirklich scheitern kann, ist, dass die Resonanz zu gering ist und keiner sich die Mühe machen will und mitwirkt.
      Zu Zweit braucht man das garnicht erst aufziehen, sehe aber gleichzeitig dann auch für das Forum schwarz...
      Jeder mit Interesse kann sich übrigens melden und bekommt einen Zugang um sich mit der Materie Wordpress in Ruhe auseinander zu setzen und z.B. einfach mal einen Testartikel schreiben.
      Mir tut es da schon fast in der Seele weh, dass das eigentliche Moderatorenteam des Forums kaum noch aktiv ist und Hilfe anbietet....auch darum wird sich hier wohl letzten Endes doch einiges verändern.
      Auch von Kai erwarte ich viel mehr, als da passiert...muss ich an der Stelle einfach mal auch mit einbeziehen...er wird sich wohl gerade mit einer Pfanne auf den Weg Richtung Köln machen :) ...aber als Admin muss da auch mehr kommen als gelegentlich Radio, rFactor 2 pushen und eBay Artikel anzupreisen. Wir verschwinden von der Bildfläche, das ist anscheinend bei allerlei Personen noch nicht richtig angekommen.

      Mache mich wahrscheinlich nicht gerade beliebt, mit dem was ich sage...aber irgendwo muss dann auch mal gesagt werden, was Sache ist. Ich bezahle schließlich Geld hierfür...und für ein totes Forum, was mal einfach genial war...ähm nein!

      Wenn ihr Fragen habt, dann fragt...ob hier oder privat in irgendeiner Weise...

      Zum Schluss...@Power_Junkie...wieso denkst du, dass du nicht der richtige Typ für den "Job" bist?