Version 1.1 / Dream DLC Previews

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Servus! :)
      Bin auch schwer begeistert, dürfte so ziemlich die beste Nordschleife sein, die wir bisher erleben durften. Project Cars und R3E kommen da, wie es aussieht, nicht heran.
      Muss mir nur wohl ein neues Wheel zulegen, mein altes G25 zerlegt sich langsam. :D

      Das mit der GP- Anbindung ist mir auch schon aufgefallen Fonsi. Funktioniert leider nicht, habs auch versucht. Zumindest meine ich, dass ich durch die Box bin und es begann keine neue Runde.
    • Nehm doch einfach den Hotlapmodus, auch wenn die Reifen natürlich kalt sind...

      Danke Micha, ich wäre glaub ich nie drauf gekommen für was das Löschen steht :D

      Ihr müsst mal im Fotomodus die ganzen Zuschauerplätze ansteuern, das is echt unfassbar detailiert...in Breidscheid is sogar die Tanke und der Autohändler in Lowpoly :D

    • Auch ich bin begeistert von der Nordschleife, so ne detailreiche und perfekt umgesetzte Nordschleife hab ich noch nie erlebt. Sogar die ganzen Bodenwellen sind grandios umgesetzt, man spürt quasi wie man im Auto durchgeschüttelt wird. Auch die Fahrzeuge gefallen mir recht gut, weiß nicht ob ich einfach nur nicht so hohe Ansprüche hab was Sounds angeht, aber ich finde die Sounds gut umgesetzt. Sogar beim Alfa 155 haben die drauf geachtet zum Motorsound auch den Auspuffsound (der sich ja ganz anders anhört) so umzusetzen wie in echt. Klasse. Da haben sich die 10€ mehr als gelohnt!
    • Was mir an V1.1 überhaupt nicht gefällt sind die Post Effect Filter. Leider haben die alle eine automatische Belichtungskorrektur drin, die das gesehene Bild auf eine bestimmte Helligkeit bringt. Das bedeutet man sieht aus dem Cockpit keinen Unterschied ob Nebel, dichte Wolken oder wenig Wolken. Zusätzlich wird im Cockpit das komplette Bild zur Belichtung gemessen. Das heisst bei Fahrzeugen mit sehr dunklem Innenraum (z.B. Z4 GT3) wird das Bild heller gemacht um im Durchschnitt an die gegebene Helligkeit zu kommen. Das bedeutet leider, dass das Bild was durch die Scheibe kommt extrem hell ist.
      Ich hab mich daher mal mit den Filtern auseinander gesetzt und mir selber 2 zusammen gebaut, die eine feste Helligkeit besitzen. Leider wird das Bild bei Nebel oder Wolken viel zu dunkel, wodurch man einen Filter für Sonniges und ein Filter für Wolkiges Wetter benötigt.
      Ausgangslage war dieser Filter: racedepartment.com/downloads/b…hoto-real-pp-filter.5441/
      Das Ergebnis seht ihr in den Screenshots. Wer die Filter mal ausprobieren will, einfach in den Ordner ../assettocorsa/system/cfg/ppfilters einfügen und im Spiel auswählen.
      Bilder
      • Screenshot_ks_bmw_m235i_racing_ks_nordschleife_14-3-115-11-42-4.jpg

        382,82 kB, 1.920×1.080, 95 mal angesehen
      • Screenshot_ks_mercedes_190_evo2_monza_13-3-115-12-19-24.jpg

        499,85 kB, 1.920×1.080, 91 mal angesehen
      • Screenshot_ks_nissan_gtr_gt3_ks_nordschleife_14-3-115-11-21-38.jpg

        544,01 kB, 1.920×1.080, 103 mal angesehen
      • Screenshot_ks_nissan_gtr_gt3_ks_nordschleife_14-3-115-11-24-39.jpg

        596,59 kB, 1.920×1.080, 99 mal angesehen
      Dateien
      • ppfilters.zip

        (5,32 kB, 76 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hmm... Ich bin nach wie vor überhaupt nicht begeistert von den ganzen Post-Processing-Effekten in AC. Mir sagt da kein einziger zu und irgendwie sieht auch kein einziger ansatzweise nach dem aus, was ich mit meinem Auge sehe wenn ich aus dem Fenster schaue. Das ist alles zu matschig, zu übertrieben in der Farbdarstellung. Zu viel Kontrast, zu wenig Kontrast, Sättigung mit Blaustich oder total Untersättigt, als könnte ich meinen realen Augen auch erzählen, dass ich mit einem 70er-Retro Filter ja ganz was anderes sehe und im Cockpit das Feeling der alten Zeit wieder bekomme nur weil auf einmal alles in Sepia-Tönung dargestellt wird. Die haben doch damals auch nicht anders gesehen als heute, die TV Bilder waren halt andere... Heute übersteuern sie hingegen das Bild, damit alles bunter und toller aussieht, deshalb sieht der Fahrer im Cockpit das doch trotzdem nicht anders und um den geht es in einer Simulation doch?

      AC ist wirklich nur dann erträglich, wenn man den Krempel abschaltet, ansonsten sieht es wirklich furchtbar aus... und kostet dann auch noch höllisch Ressourcen. Verstehe auch gar nicht, wieso man da seitens der Entwickler so viel Wert drauf legt, das Spiel sieht doch ohne die ganzen Effekte sehr sauber und gut aus... von den teilweise tollen Texturen hat man mit den Filtern ja gar nichts, wenn die so zermatscht werden... Dazu kommen noch die Leute, die sich dann Online rausreden, dass sie Fahrer XYZ nicht gesehen haben, weil sie ja einen viel dunkleren Filter gefahren sind... ja wo kommen wir denn da hin...

      Klar, die Haudrauf-Gruppierung wird wieder sagen... "dann schalt es doch nicht an, wenn es dir nicht taugt" aber mir wäre es einfach lieber, Kunos würde die Energie in die Bereiche stecken in denen AC noch richtig schwach und rückständig ist, als in Augenwischerei... Die Simulation hat noch jede Menge gravierende Baustellen.
      | Intel Core i7 4770k @ 4,5 GHz | ASUS Maximus Hero VII | Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium | 16 GB Corsair DDR3 1600 | Samsung 850 Pro SSD | 4x 2TB Seagate Barracuda 7200rpm | Fanatec CSW Base V2 | Fanatec CSP V2 | Thrustmaster HOTAS Warthog | MFG Crosswind Rudder Pedals |