Max Verstappen fährt für Team Redline

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Max Verstappen fährt für Team Redline

      Sicherlich ist Max Verstappen nicht der erste Profirennfahrer, der einem virtuellen Simracing Team beitritt, doch einen aktiven F1-Piloten für das eigene Simracing Team gewinnen zu können ist schon eine große Nummer. Verstappen, der schon länger Simulationen zur Vorbereitung nutzt, wird neben Greger Huttu und Atze Kerkhof mit einigen der besten Simracer der Welt trainieren.


      | Intel Core i7 4770k @ 4,5 GHz | ASUS Maximus Hero VII | Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium | 16 GB Corsair DDR3 1600 | Samsung 850 Pro SSD | 4x 2TB Seagate Barracuda 7200rpm | Fanatec CSW Base V2 | Fanatec CSP V2 | Thrustmaster HOTAS Warthog | MFG Crosswind Rudder Pedals |
    • Einen Auszug von Verstappens Training gab es bereits vor den GPs von Spa und Monza zu sehen:



      Das Atemberaubende... nahezu auf den halben Meter genau die selben Manöver hat er auch in den beiden richtigen F1 Rennen abgeliefert und erfolgreich umgesetzt...
      | Intel Core i7 4770k @ 4,5 GHz | ASUS Maximus Hero VII | Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium | 16 GB Corsair DDR3 1600 | Samsung 850 Pro SSD | 4x 2TB Seagate Barracuda 7200rpm | Fanatec CSW Base V2 | Fanatec CSP V2 | Thrustmaster HOTAS Warthog | MFG Crosswind Rudder Pedals |