Rechtliche Seite Modveröffentlichung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rechtliche Seite Modveröffentlichung

      Hi und hallo, für alle die mich noch nicht kennen, mein Name ist Daniel Lang, bin 33Jahre (noch^^) komme eigentlich aus München...hab aber vor Jahren nach Österreich geheiratet...

      Ich bin sozusagen der Chef der VRRC (virtual-racer-rfactor-community) und des Moddingteams LMT...



      Wir bauen seit Winter 07/08 an was DTM mässigen und nun da ich hier gerne lese würd ich euch Erfahrenen gerne fragen wie die rechtliche Seite für einen Public Release aussieht.

      Ich hab gelesen das hier manche Teams b.z.w. Hersteller nach Permissions fragen.... sollten wir das auch tun? Das Problem ist, das Codemasters die Lizenz für die DTM besitzt, auch wenn sie 08 oder 09 kein Spiel herausgebracht haben.

      Wir haben bisher nie eine Mod veröffentlicht und würden mit den DTM Mods erstmals damit beginnen etwas öffentliches zu machen...somit ist diese Geschichte für uns neu. Wir würden Probleme rechtlicher Natur gerne vermeiden...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Remus ()

    • dat mit Abt war eine völlig andere Geschichte und betraf den R8LMS ;)

      ich würde nicht nachfragen, schlafende Hunde weckt man nicht...und obendrein hat es vorher auch keiner getan :) wenn ihr aber schiss habt, dann macht aus Audi und Mercedes einfach Audedes und Merci oder so :shit:

      nein Spass bei Seite: Ihr solltet da definitiv nicht fragen, denn die Antwort wäre ein klares Nein, da kann man stark von ausgehen. Solltet ihr mit der Mod kommerzielle Interessen verfolgen droht euch was - da ihr den aber hoffentlich frei zum Download anbietet, werdet ihr wahrscheinlich niemals was von denen hören ;)
      Wenn ihr die Mod aber vermarkten wollt, dann kann ich euch nur dringend davon abraten! Ich vermute mit einem fünfstelligen Betrag müsstet ihr da mindestens rechnen, solltet ihr das nicht tun ;) Erst recht weil ich mir vorstellen kann, das es einige gibt, die es nicht gerne sehen wenn man mit der DTM anderen Leuten das Geld aus der Tasche zieht :thumbdown:
      Gruß, FuNK!
    • Spar dir das mit dem Nachfragen, da wirste nicht mehr fertig.
      Um wirklich sicherzugehen müsstest du ja zusätzlich zu Teams/Herstellern auch bei jedem Sponsor vorstellig werden ob du deren Markennamen/Logo dafür verwenden darfst.

      Ist rechtlich halt eine Grauzone. Im Prinzip nicht wirklich legal aber eigentlich geduldet.
      Mir ist jetzt nicht bekannt, das schon mal irgendein Modding-Team dafür abgemahnt wurde, das sie fremde Markannahmen genutzt haben.
      Sollte doch jemand meinen das ihm euer Projekt nicht gefällt, wird er denke ich nicht gleich mit den Anwälten vor der Tür stehen.
      Ein paar Leute deswegen vor Gericht zu zerren ist ja nun nicht unbedingt so förderlich fürs Image...

      Das die Mods/Games bei den Teams durchaus bekannt sind, hat ja oben bereits jemand geschrieben. Und bisher haben die noch alle die Füße still gehalten. Solltest du wider erwarten doch eine Aufforderung bekommen dein Tun einzustellen, solltest du dieser selbstverständlich nachkommen. Der Markeninhaber sitzt da meist am längeren Hebel. (Glaube da greift auch keine Kunstfreiheit)
      Mal ganz davon abgesehen, diese befürchteten Abmahnungen kommen meist von Seiten dubioser Anwaltskanzleien, die sich auf sowas spezielisiert haben und eher selten (Wenn überhaupt (?)) von Firmen. Denen würde im Zweifel sehr wahrscheins eine Unterlassungserklärung sowie das entfernen des Mods reichen.
      Solche Abmahnwellen, wie z.B. in Sachen Impressumspflicht wirst du in Sachen Markenrecht wohl auch nicht bekommen. Zur Abmahnung berechtigt ist meines Wissens nach nur der direkt Verletzte bzw. im Wettbewerbsrecht auch Mitkonkurrenten. (Zusätzlich noch Verbände wie Verbraucherschutz, Handelskammer, blabla).
      Im Zweifel die Abmahnung prüfen lassen. Sollte sie nicht gerechtfertigt sein, wirst du dich wahrscheins sehr schnell mit den Leuten einigen können (bzw eh nie wieder was von denen Hören) oder kannst mit einer Gegenabmahnung sogar in die Offensive gehen. In diesen Sachen legt man es nur auf die Kohle drauf an, die Leute wissen selber das ihre Abmahnung vor Gericht wahrscheinlich sehr schnell nichtig wird. Daher schickt man das Zeug ja auch in Massen raus. Viele sind halt durch Drohung mit Vorladung gepaart mit Jursitendeutsch und wahrscheins auch noch den Angaben von Maximalstrafen für den Tatbestand so eingeschüchtert das sie diese Teile halt blind bezahlen.

      In Sachen ESL - schließe die kommerzielle Nutzung des Mods aus (nur privater Gebrauch, keine Kommerzielle Nutzung...). Sofern jemandem der Mod nicht gefällt, kannst du die ESL ja ebenfalls darüber in Kenntnis setzten. Denke die würden sich da auch nicht auf irgendetwas einlassen. Im Zweifelsfall verstößt die ESL ja bei kommerzieller Nutzung hier schonmal gegen deine Lizenz und der Markeninhaber wird, sofern er klagewütig ist, wohl eh direkt dort anklingeln.

      Rechtssicherheit gib es in der Sache leider nicht, Nur Abmahnungen und Prozesse wie sie die Muski- und Filmindustrie gerne führt wirst du hierzulande denke ich nicht erwarten müssen.
      Suidakra
      SuidAkrA: Crógacht - 20.02.2009
    • Hei Remus,

      Ich bin zwar auch kein Rechtsguru aber wenn ich bedenke von wievielen Rennserien es schon Mods gibt. Und wo nichts gekommen ist bezweifel ich auch mal das du da was befürchten musst. Bei dem ABT ging es darum, das die erst davon aus gingen, das der Mod Kommerziell ist, als Sie dann aber erfahren haben, das er Kostenlos ist und kein Kommerzielle gedanke dahinter stekt hat sogar der Chef persönlich die Erlaubnis gegeben.

      Weil allein was die F1 Mods angeht. Wo bisher die Rechte bei Sony lagen und jetzt bei Codemasters und man hört nichts das die Moddinggruppen in irgendeiner Form angezeigt werden oder rechtliche Schritte eingeleitet wurden. Solange man damit kein Geld macht ist es die Grauzone und es wird in der Regel nie was kommen. Da es ja anders rum Kostenlose Werbung für die dann ist wofür Sie nichts bezahlen müssen, was bei Spielelizenzen ja der Fall ist. Da die Hersteller damit ja was erwirtschaften wollen.

      Was z.B. die ESL angeht. Wenn in der Nutzungsbedingung drinne steht das der Mod nicht Kommerziell genutzt werden darf und es dafür auch keine Ausnahme gibt und die ESL dies troz alle dem Tut, würde die ESL einen auf den Deckel kriegen da Sie schonmal gegen eure Nutzungsbedingung verstoßen hat. Somit hättet ihr da auch nichts zu befürchten. Du musst halt nur in der Nutzungsbedingung eindeutig schreiben das keine Kommerzielle verwendung gestattet ist und schon bist du auf der sicheren Seite.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ProGame24 ()

    • So, nun melde ich mich auch hier mal zu Wort.
      Ich war derjenige, der bei Abt nachgefragt hatte wegen der Lackierung für einen R8 LMS für unsere Mod. Im Nachhinein betrachtet werde ich sowas nicht mehr tun, denn das HickHack was daraus entstand, stand in keiner Relation zum Aufwand für die Mod.
      Die Bedenken, die von der Seite von ABT kamen, war nur hinsichtlich einer evtl. kommerziellen Nutzung unserer Arbeit. Als ich dann dieses Zweifel bereinigt hatte kam von deren Chefs auch das OK.
      Fazit: solange das was Du machst nicht kommerziell ist, solltest Du Dir einfach keine Gedanken machen und Dir das Nachfragen schenken!
    • Hmm das klingt durchaus vernünftig..und ich möchte mich bei allen für die wirklich konstruktiven Beiträge bedanken.



      Es ist halt so, das wir im Winter von der AMI Eingeladen wurden zur Messe nach Leipzig zu kommen um dort im Zuge einer Sonderausstellung (AMI meets GC) einige Showraces zu fahren.

      Wir haben dann mit Racestar Kontakt aufgenommen da wir diese gerne als Ausstatter und Sponsoren gewonnen hätten. Racestar hat damals die Racestarchallenge ins Leben gerufen, für diese wurde die TCMT 07 mod eigentlich gebaut (Erale möge mich korrigieren...wenn ich Mist labere)

      Jedenfals ist der Racestar Chef zu ITR hin und hat ohne uns zu nennen gefragt was sie von einem DTM Event halten würden....als Werbung für die DTM.

      Die waren sehr dagegen.....und mir wurde gesagt das die interne Situation in der DTM sehr heikel ist...die sich gegenseitig verklagen und zerstreiten..eben Rechtemässig...und sie deswegen auch auf keinen grünen Nenner kommen um sowas zu Entscheiden.

      Mir wurde auch dringend davon abgeraten in Anbetracht der Heiklen Lage eine DTM mod zu releasen...."zumindest nicht öffentlich..solange es intern bleibt sollte es kein Problem sein".

      Der Racestarboss meinte das er seit damals einen riesen Ärger deswegen hat...und eben seit damals in Kontakt mit der ITR steht.

      (ich glaube aber das es mehr um einen anderen Messe Auftritt mit Trilux ging als um die Racestarchallenge selbst......)...



      Das ganze mit der Messe haben wir dann sein lassen..weil wir es als sinnlos erachteten mit einem Kaufgame ala GTRevo rumzufahren...wo wir nur eine reine rfactor community sind ......^^..ich habe denen dann die VR.ev empfohlen..weis aber nich was daraus geworden ist.



      Jedenfals bekam ich vor ca 3 Wochen dann folgende email...welche uns dann doch irritiert hat.



      hier das Orginal (in dänisch):
      Hej,

      jeg har ladet mig fortælle, at I arbejder på et 2009 DTM spil, hvori blandt andet Christian Bakkerud indgår?

      Hvis det er korrekt opfattet, er jeg meget interesseret i at høre mere.

      Kind regards

      Aslak Vind
      Press Officer
      Christian Bakkerud

      Mobile:
      Email:

      Habs mal durch Google gejagt und das heisst soviel wie:
      Hi,
      ich habe gehört das es ein DTM2009 Spiel gibt, das Christian Bakkerud enthält. Sollte das der Fall sein wäre ich sehr an mehr Informationen interessiert.
      beste grüsse
      Aslak Vind
      Presse Sprecher
      Christian Bakkerud





      Wir haben darauf geantwortet..das es sich um eine nichtkomerzielle noch nicht veröffentlichte Mod handelt und wenn Mr Bakkerud nicht damit einverstanden ist wir ihn gerne rausnehmen.



      es kam aber noch keine Antwort..also so ist die Lage..... was meint ihr?



      Ich hab mit Stefan (erale) auch drüebr gesprochen und er meint auch das es sich komisch anhört..es gut gehen kann....aber auch schief gehn kann....





      Deswegen wollt ich hier mal fragen.......ihr seid ja durchwegs erfahrende Leute
    • ok, weißte was?
      entfremdet die Fahrzeuge! intern könnter bei Audi und Merc bleiben, doch für die öffentliche Version müsster euch was einfallen lassen! damit wäret ihr definitiv auf der sicheren Seite ;) ich denke die Sponsoren wären die letzten die Meckern dürften!
      und so eine Mod dürfte auch wahrscheinlich selbst auf einer Messe keinen ärger geben und wenn ihr da immernoch unsicher seit, müsster halt auch neue Skins mit Fantasie-Sponsoren und Fantasie-Teamnamen bauen ;)

      und wenn euch das ganze diese Umstände nicht wert ist, würde ich sagen: lasstes mit der Veröffentlichung bleiben :D
      Gruß, FuNK!
    • Das Problem dabei ist..das wir uns damals als wir begonnen haben überhaupt keine Gedanken darüber gemacht haben, und nun schon einige Zeit Arbeit drinstreckt. ;(

      Die 08er Mod z.b verwenden wir selbst schon lange gar nicht mehr und die Modelle und die Skins ,die ganze Arbeit wäre für die Tonne dann.(z.b 06er Audis..die in der 09er Saison nimmer vorkommen)

      Zudem denke ich das die Community ziemlich enttäuscht wäre wenn wir nun einen Rückzieher machen würden. Wir hatten überlegt ob man die Mod z.b ohne Credits releasen könnte, auf einer neutralen Seite vielleicht...es gibt ja ansich keine LMT Seite... wir wollten vor dem Release noch eine bauen..aber so könnte man uns identifizieren.



      Nur andererseits ist es das Ganze auch nicht Wert wenn wir nacher lauter Probleme damit haben.



      Also ihr meint wir sollten es besser sein lassen und nicht veröffentlichen... ich fürchte das würde unseren ohnehin angeschlagenen Ruf als Egoisten die nix hergeben nicht verbessern :whistling:
    • Remus schrieb:

      Also ihr meint wir sollten es besser sein lassen und nicht veröffentlichen... ich fürchte das würde unseren ohnehin angeschlagenen Ruf als Egoisten die nix hergeben nicht verbessern :whistling:


      nein, ich habe gemeint ihr solltet es lassen wenn ihr zu viel Angst davor habt ;)
      ich glaube aber auch - sry, is nicht persönlich zu nehmen! - dass ihr euch einfach zu wichtig nehmt! nicht so viel drüber schnacken sondern in die Tasten hauen und das Dingen ohne großes Trara veröffentlichen! :thumbsup:
      macht gescheite Credits, ein gescheites Disclamer usw. und fertig ist der Hobel! wer das missachtet hat eher die Sorge um rechtliche Schritte als ihr!

      also...ZAPP ZAPP! :borg:
      Gruß, FuNK!
    • So könnte mans natürlich auch machen, ganz unauffällig raushauen ohne TamTam. Unsere Community ist nicht so dermaßen groß dass die Mod direkt den Weg in die Chefetagen von Audi und Mercedes findet!

      Will jetzt hier keine Eigenwerbung betreiben, aber einfach so ne Seite wie Racebit nehmen und die Mod irgendwann online stellen. Verteilen wird sich Eure geile Arbeit (freue mich schon drauf) sowieso in Windeseile! :)

      Meine obige Meinung hab ich somit etwas relativiert.
    • Das klingt nach einer guten Lösung....danke für eure fachliche Hilfe.

      @funk ich nehms als konstruktive Kritik...nur hoffe ich doch, dass ich nicht den Eindruck gemacht hab das ich mich nur wichtig machen will...das wollte ich ganz bestimmt nicht.Im Gegenteil lege ich grossen Wert darauf das die Jungs die die Sachen baun im Vordergrund stehen....ich bin zwar sowas wie der Chef von dem Laden aber da ich selbst keine Autos baun kann...bin ich kein Modder und werde auch keinen Platz in den Credits finden.

      Ich weis das ich hier nur selten etwas schreibe... aber lesen tu ich viel.... ich möchte einfach nicht bei Themen mitreden von denen ich keine Ahnung hab.

      In letzter Zeit hatte ich bischen mit Mr Weischschon gelabert und da kam die Idee auf dieses spezielle Problem das mich beschäftigt hier zur Sprache zu bringen.



      Es ging mir nur darum das ich weis das ihr das letzte deutschsprachige Forum seid in dem man fachlich ernsthaft miteinander reden kann.



      Wenn ich schonmal dabei bin...ein Riesendankeschön an delphino ohne den das Projekt nie möglich gewesen wäre.... *wooo

      Abschliessend möchte ich noch anmerken das ich fürchte das ihr vielzuviel erwartet...LMT ist eine Mircomoddinggruppe die gerade beginnt zu lernen wie es ist was selbst neu zu machen und 6e66o unser Mann für Qualitätssicherung kann ein Lied davon singen...das die Mods qualitativ noch Lichtjahre von denen der rennomierten Gruppen entfernt ist. Gelle Georg....machst gut was mit mit uns :phat:

      Aber wie Stefan mal sagte... "irgendwann muss man beginnen" und so hoffen wir das ihr nicht allzugrossen Erwartungen hegt um dann nicht sehr enttäuscht zu sein.

      Echt schade das er sein Projekt eingestellt hat..denn unsere Mod kann man in keinster Weise als DTM Sim bezeichnen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Remus ()

    • Also Remus ich weis ja nicht was du hast. Viele kennen die Mods von Screenshots, Live Übertragungen und der gleichen von euch. Und auf den Bildern sehen die Wagen doch super aus. Und wie du sagst jeder fängt mal klein an. Nur denke auch nicht das alle jungs in der Communite Mods haben wollen wo genau jeder micromillimeter stimmt und die Fahrzeuge unzählige Polygone haben müssen.

      Was man bisher von Screenshots und Lifeübertragungen her von euch kennt, wage ich mal zu sagen dass das Vertrauen in euch nicht zu hoch angesetzt ist ;) Die wagen sehen schon so super aus. Und siehe es auch mal von der anderen Seite, solange es Aktuell ist und einigermasen ansehnlich und ohne große Fehler ist, nimmt der großteil der Community doch eh alles :D

      Ist aber auch ne super einstellung von dir, das du jetzt nicht hingehst und kleine Brötchen backst mit deinen Aussagen. Ich wünsche dir und LMT noch viel Glück mit der Arbeit und hoffe das der Mod bald kommen kann ;) Aber nicht hetzten lassen :) Freue mich schon drauf den 09er Audi um den Kurs zu heizen.

    • Das die Screenshots so toll aussehn ist allein der Verdienst der hervoragenden Screener, allen voran Tyrrell und 6e66o.

      Wenn ihr ahnen würdet wieoft die irgendwelchen Murks wegzaubern.... würdet ihr euch todlachen (vor allem bei der F1)

      Das Problem ist, das wir nicht Milimetergetreu baun können und eine Menge Polis dabei verwendet haben. *auslach



      Ihr solltet eher sowas wie F1RL erwarten..nur für DTM halt.... denn wir sind eher damit zu vergleichen als mit Ctdp ect.... wir sind eine Liga und machen Ligamods...und alle ausser 2 die an Mods arbeiten sind selbst aktive Fahrer.

      Das ganze LMT Team umfasst 5 Leute....eine einzige arme Sau baut an den DTM Modellen und das sind die ersten die er überhaupt gebaut hat.


      Und von wegen aktuell:
      Die 08er Mod ist seit rund 8 Monaten fertig.... alles hängt am Innenraum den noch nie jemand von den Jungs gemacht hat.. wir haben einen von Aless bekommen... aber nach dem Umbau und dem Anpassen...das sah alles dann schlimm aus... der DTM 3d Mann hatte bischer keine Zeit plus Motivation sich dranzusetzen...auch weil noch 09er Modelle zu machen waren.

      Für die Ligarennen dürfen wir freundlicherweise Erales 07er Cockpits verwenden....aber für den Release müssen neue 09er rein... und nun hoffen wir auf den F1 3d Mann, der den F60 gebaut hat (auch sein erstes Modell) das er den Innenraum hinbekommt.

      Was auch ein Problem ist , das wir vor allem vom Benz kein Material Bilder und so...haben von Innen mein ich.

      Wir haben nun in unserer Angst ein angeblich orginales Modellauto (08) gekauft.....und wollen versuchen danach mal das grobe Konsept zu erstellen.

      Ihr seht wir basteln mit Spucke und Tesa ...daher schraubt die Erwartungen mächtig runter...weil wenn ich lese das eine Referenz wie Berzerk sich auf die Mod freut...wird MIR schlecht :lol:



      Ach genau...da fällt mir ein was schon seit Tagen an mir nagt....du sagtest das dir unser F60 Modell nicht gefällt..darf ich erfahren was genau?

      Wenn du möchtest kannst du gerne sobald wir soweit sind Betatester machen...ich meine DTM mässig... ich wollte eh wenn wir denken die Mod is fertig ...sie vorher an einige Leute geben die sich auskennen damit wir eine ehrliche Meinung bekommen..wir selbst sind da schon etwas Betriebsblind..

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Remus ()