MotoGP Saison 2014

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MotoGP Saison 2014

      Die Siegesserie von Marquez ist vorbei!
      Nur Platz 4 für den bis dato ungeschlagenen WM-Spitzenreier!
      Pedrosa gewinnt vor Lorenzo (der innerhalb der letzten Runde noch mehr als 0,5 Sekunden aufholen, aber nicht mehr angreifen konnte) und Rossi. Dahinter der erwähnte Marquez vor den beiden Ducati-Fahrern Iannone und Dovizioso.Bradl auf Blatz 7.
      Das Rennen war insgesamt leider recht lahm. Die ersten Runden waren feurig. Marquez mit einem schlechten Start, anschließend recht viel Action an der Spitze.
      Heißeste Situation des Rennens: Marquez und Iannone berühren sich einige Male, bis Marquez endgültig vorbeizieht.
      Danach wurde es jedoch ruhiger und Pedrosa konnte einen soliden Sieg feiern.
      Das Rennen war kein packender Thriller, wird aber in Erinnerung bleiben:
      Nach 10 Siegen in 10 Rennen wird Marquez gleich von 3 Fahrern geschlagen!

      In der Gesamtwertung führt er allerdings weiterhin mit 263 zu 186 Punkten vor seinem Teamkollegen Pedrosa.
      Dahinter Rossi mit 174 und etwas abgeschlagen Lorenzo mit 137 Punkten.

      Weiter geht es in 2 Wochen in Silverstone.
      /me@last.fm Loading next awesome post: ██████████] 99,99%
    • Silverstone
      Marc Marquez siegt erneut. Jorge Lorenzo führte das Feld nahezu das gesamte Rennen über an, bis Marquez wenige Runden vor Schluss attackierte und vorbeiging. Seine Idee war: Sich nicht auf einen heißen Fight in der letzten Runde einzulassen, sondern etwas früher vorbeizugehen und dann einen Vorsprung aufzubauen. Ist jedoch schiefgegangen, da er sich kurze zeit später verbremst hat und eine weite Linie fahren musste. Lorenzo konnte wieder locker vorbeigehen und es kam doch zu einem recht heißen Kampf kurz vor Schluss. Die erste Attacke konnte Lorenzo unter Körpereinsatz (Ellbogen an Vorderrad!) noch abwehren, beim zweiten Angriff musste er Marquez jedoch vorbei lassen um einen Sturz zu vermeiden.
      Rossi schafft es das erste Mal in seiner MotoGP-Karriere in Silverstone aufs Podium, Bradl landet auf P7. Ob er sich mit seinem Wechsel zu NGM Forward einen großen Gefallen getan hat bleibt fraglich. Aleix Espargaró ist aktuell auf dieser Maschine unterwegs und konnte sich zu Rennbeginn einige Runden in der Spitzengruppe halten. Allerdings nur aufgrund seines weichen Hinterreifens, der in den Kurven deutlich mehr Grip bot, als die härteren Reifen der Konkurrenz. Auf den Geraden hatte er jedoch keine Chance und auch später im Rennen (als der weiche Reifen nachließ) war zu sehen, dass es für Bradl eine schwere 2015er Saison werden könnte.
      Überrascht hat mich Andrea Dovizioso, der gut in Spitze mitgehalten hat und kurz vor Rennende sogar noch an Dani Pedrosa vorbeigehen konnte (dann jedoch wieder von ihm kassiert wurde). Die Ducati-Jungs sind offenbar sehr fleißig und die Maschine wird immer Konkurrenzfähiger.

      Rennergebnis


      Bilder
      • MotoGP_Silverstone.png

        47,31 kB, 495×597, 149 mal angesehen
      /me@last.fm Loading next awesome post: ██████████] 99,99%