VLN Preseason-Tests

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • VLN Preseason-Tests

      Habe bei den Bildern von den Einstellungsfahrten auch Fotos von einem Maserati MC12 GT1 gesehen. Dem Design nach handelt es sich um ein ehemaliges Fahrzeug von Vitaphone Racing aus der einstigen FIA-GT Serie. War der nur zum Spaß mit auf der Strecke, oder setzt den wirklich auch jemand in der VLN ein? Interessanterweise hatte der auch nicht den Stummelflügel montiert, den man ihm damals aufgezwungen hat, sondern einen deutlich breiteren Heckspoiler...
      | Intel Core i7 4770k @ 4,5 GHz | ASUS Maximus Hero VII | Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium | 16 GB Corsair DDR3 1600 | Samsung 850 Pro SSD | 4x 2TB Seagate Barracuda 7200rpm | Fanatec CSW Base V2 | Fanatec CSP V2 | Thrustmaster HOTAS Warthog | MFG Crosswind Rudder Pedals |
    • Gute Frage, wäre natürlich eine absolute Bereicherung im Feld. Aber ich glaube es hat auch schon seine Gründe warum GT1 Autos nie auf der Nordschleife gefahren sind, zu Flach, zu viel Power, keine Fahrhilfen. Das macht es mMn auf der engen Nordschleife mit extremen Bodenwellen quasi unmöglich mit so nem Auto schneller zu sein als nen GT3. Der fährt ja nicht mal ins Karusell sondern muss Außenrum fahren wie man im zweiten Video sieht.
      Der hat übrigens beide Varianten des Heckflügels ausprobiert, habe Videos gesehen da fährt der mit dem kleineren Flügel.

      Edit: Weiß jemand was das fürn Porsche im ersten Video ist ab 1:06?



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Matthi ()