DLC Inhalte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DLC Inhalte

      Anscheinend kommt da noch einiges auf uns zu. Die Arbeit hat angeblich schon an einem großen Teil der Fahrzeuge begonnen, ob dann wirklich auch alle davon kommen - und zu welchen Preis, das wird man sehen:

      Cars:

      1959 - Aston Martin DBR1
      1963 - Aston Martin DP212 (Not Yet Started)
      2009 - Aston Martin DBR1-2
      2013 - Aston Martin Vantage GTE
      1989 - Audi 90 IMSA GTO
      2012 - Audi A1 quattro
      2002 - Audi R8 LMP900
      2014 - Audi R18 e-tron quattro
      2013 - Bentley Continental GT3
      2003 - Bentley Speed 8 LMGTP
      1974 - BMW 2002 Turbo
      2012 - BMW BTCC 3-series Touring Car
      1999 - BMW V12 LMR
      2015 - Dallara DW-12 Indy Car (Not Yet Started)
      2013 - Ford Falcon FG Australian V8 Supercar CotF
      2012 - Ford Focus ST BTCC (Not Yet Started)
      2012 - Ford Fusion NASCAR Stock Car
      1966 - Ford Mustang 2 +2 Fastback
      2015 - Ford Mustang GT
      1962 - Lotus 25 Formula 1
      1965 - Lotus 38 Indy 500 (Not Yet Started)
      1965 - Lotus 40 (Not Yet Started)
      1970 - Lotus 49 C Formula 1
      1967 - Lotus 51 Formula Ford (Not Yet Started)
      1968 - Lotus 56 Indy Car (Not Yet Started)
      1997 - McLaren F1 GTR Longtail
      1952 - Mercedes-Benz 300SL W194
      1998 - Mercedes-Benz CLK-LM
      1978 - Renault Alpine A442B
      1999 - Renault Laguna BTCC (Not Yet Started)
      2012 - Renault Megane Trophy II
      1987 - RUF CTR Yellowbird
      2013 - RUF RT-12 R

      Was mich etwas stutzig macht, ist dass einige Autos aus der Entwicklungsphase verschwunden sind und auch nicht in den geplanten DLCs genannt werden. Darunter unter anderen der DTM Audi und der RUF CTR3 SMS-R. Freue mich persönlich allerdings besonders auf das Ford Falcon V8 Supercar, für das verzcihte ich auch gerne auf zehn Autos :D.

      Tracks:

      - Mugello
      - Ruapuna Speedway
      - Macau
      - Bannochbrae (fictional historic GP track located in the scottish highlands)
      - Hockenheim (Pre 2002)
      - Rouen Les Essarts
      - Historic Milan Monza GP (1967. GPL2.)
      - Historic Milan Oval
      - Silverstone 1975
      - Solitude Rennstrecke
      - Spa Historic

      Ovals (Infield-Kurse nicht bestätigt)

      - Charlotte Motor Speedway
      - Daytona International Speedway
      - Dover
      - Richmond
      - Indianapolis Speedway
      - Bristol

      Anders als die geplanten Fahrzeugerweiterungen, reißt die Streckenliste jetzt nicht gerade vom Hocker. Ich war ohnehin nie ein Fan von alten Streckenführungen noch existierender Strecken, Monza ist genauso wie der Hockenheimring in der heutigen Form interessanter und besser als das früher der Fall war. Man mag mich zwar wieder dafür zerreißen, aber ich bin der Meinung, dass der heutige Hockenheimring zwar optisch nicht ansprechend ist, aber Jahr für Jahr großartige Rennen produziert und Überholmöglichkeiten abseits von DRS & Co. bietet, während der alte Kurs zwar schön, aber totlangweilig war und mit dem heutigen Hybrid und DRS-Wahn eine reine "Überhol-Spielzeug-Schlacht" wäre. Wenn man schon auf alte Layouts geht, wäre es nicht schlecht gewesen, die alte Streckenführung in Silverstone noch zu bekommen, die ist ja nach wie vor auch heute noch befahrbar.

      Ein paar ikonische Strecken wie Sebring, Road Atlanta oder ein moderner Kurs wie der neue A1-Ring wäre schön gewesen, aber so schlecht ist die Streckenauswahl ja im Originalspiel schon nicht, immerhin haben wir LeMans UND die Nordschleife, das bekommt man ja in der Kombination absolut selten.
      | Intel Core i7 4770k @ 4,5 GHz | ASUS Maximus Hero VII | Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium | 16 GB Corsair DDR3 1600 | Samsung 850 Pro SSD | 4x 2TB Seagate Barracuda 7200rpm | Fanatec CSW Base V2 | Fanatec CSP V2 | Thrustmaster HOTAS Warthog | MFG Crosswind Rudder Pedals |
    • Da hats ein paar schöne Wagen dabei, der 02er und der Alpine beispielsweise.
      Ist auch dringend nötig, denn die jetzigen Klassen überzeugen zwar in Sachen Quantität was das Ganze angeht, innerhalb der Klassen siehts dann leider anders aus. Da überwiegt die Langweile bei teils 2 Fabrikaten.

      In Sachen Strecken hätt ich mir das DLC-Pack natürlich früher gewünscht, den anders als Marcel vertrete eine um 180° gedrehte Ansicht.
      Da könnte ich jetzt debatieren und zig Argumente in die Runde schmeissen.... alles abseits jeglicher Romantik. Sparen wir uns das, alles Geschmackssachen. Ich bin froh um JEDE Strecke abseits der "ausgelutschten" und in jedem Racer vorkommenden Strecken. Dabei gehts noch nicht mal um alte oder neue Strecken. Diesbezüglich macht pCars schon jetzt viel richtig und legt mit dem DLC-Pack noch etwas nach.

      Freu mich.